Ausrede für eine Übernachtung?

4 Antworten

Wie wäre es mit der Wahrheit? Unbequem? Sicher, aber dann ist auch Ruhe, dann lädt sie Dich nicht mehr ein und gut ist.

Ich kann ihr ja wohl schlecht sagen das sie ein Depri Kind ist und ich lieber mit anderwn Zeit verbringe, sie fängt sich an zu ritzen, alles meine Schuld, blablabla. Auserdem suche ich nach Ausreden

0
@cassxandra

Du kannst Ihr sagen, dass Du für Dich entschieden hast lieber woanders zu übernachten. Ob sie dann komisch drauf reagiert liegt nicht in Deiner Hand und auch nicht in Deiner Verantwortung. Man will doch nicht mit jemandem "befreundet" sein, der einem permanent Ausreden auftischt. Auch wenn sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, so wird sie das schon irgendwann merken. Meinst Du nicht, dass ihr so ein verloegenes Getue mehr zusetzt als Ehrlichkeit?

0

Sie lügt mich auch ständig an, das merke ich und  wenn es dann ans Licht kommt sucht sie so komische Ausreden, lügt weiter oder wechselt das Theme und dazu hat sie morgen Geburtstag

0

Du hast Hausarrest bekommen dann nimmst du deine Eltern mit ins Boot, oder deine Eltern solln die Freundin anrufen und sagen du darfst nicht

Vielleicht könnt ihr ja zu dritt den Abend verbringen ?

Die verstehen sich nicht

0

Jemd aus der Familie hat Geburstag und du gehst auch mit?

Was möchtest Du wissen?