Auskunftspflicht Kindergarten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde telefonisch gar keine Auskunft geben, da ich nicht weiß, ob tatsächlich der Vater anruft. Soll er sich doch einen Termin geben lassen und persönlich erscheinen. Die Kindergärtnerin wird ihn dann schon die entsprechenden Auskünfte geben. Und sie hat bestimmt nicht laufend Zeit dafür. Rein rechtlich darf er aber um Auskunft bitten. Aber ich denke mal, so einmal im Vierteljahr wäre ausreichend.

Telefonisch darf gar keine Auskunft gegeben werden. Wenn der Kiga genervt ist, haben alle Mitarbeiter alleine nen Mund zum Reden. Dieses Schlechtmachen von ihm nennt man "üble Nachrede", wenn er Lügen verbreitet und kann geahndet werden.

bei uns gibt es Listen, wo die Eltern eintragen, wer wem Auskunft geben darf und wer wann das Kind holen darf. Gibt es solche Listen bei Euch auch?

Es gibt nur die Liste wer abholen darf.

0

Ich will mein kind aus dem kiga Abmelden!

Hallo

 

Ich will mein kind im kiga abmelden geht das so einfach ohne irgend wie Ärger zu bekommen die zustände dort sind schon krass.... und sie leidet nur noch :-( sie weit,zittert und schreit nur noch wenn ich das wort kindergarten in den mund lege. 

...zur Frage

Kind aus dem Kindergarten abholen

Darf ein älteres Geschwisterkind ein Kind wirklich nicht aus dem Kindergarten abholen?

Ich mein, was mache ich, wenn ich krank zuhause liege, im Stau stehe, und es nicht rechtzeitig zum Abholen schaffe...

es handelt sich um wenige Meter zwischen KiGa und zuhause einer kleinen Gemeinde

...zur Frage

Praktikum im Kindergarten Bezahlung

Hallo! :) Ich bin gerade in der Ausbildung zur diplomierten Kindergartenpädagogin und würde gerne in den Sommerferien ein außerschulisches Praktikum in einem KIGA machen. Natürlich möchte ich neben der Erfahrung auch ein bisschen Geld verdienen. Nur leider habe ich oft gelesen, dass die Kindergärten zwar oft PraktikantInnen aufnehmen, sie jedoch nicht bezahlen können. Weiß jemand genauer, wie es mit der Bezahlung als PraktikantIn im KIGA aussieht? Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Kind im Kindergarten anmelden einige Fragen dazu

Hey Leute

Ich möchte mein Kind für nächstes Jahr im Kindergarten anmelden und habe auch schon mit dem Kindergarten der mir am liebsten wäre telefoniert, ich soll im November vorbeikommen und mir alles anschauen und das Kind anmelden wenn es mir gefällt, es würde dann ab August nächstes Jahr dorthin gehen. Es ist ja aber nicht gesagt das ich den Platz dann auch bekomme für mein Kind, sollte ich deshalb vorsichtshalber mir noch andere Kindergärten angucken bzw das Kind dort dann anmelden? Ich habe Angst das ich ihn nur in einem Kindergarten anmelde und er bekommt den Platz dann nicht oder wenn ich ihn in zwei Kindergärten anmelde und er bekommt beide Plätze, was dann? Ich habe leider absolout keine Ahnung davon und keine Erfahrungen damit. Wie habt ihr das mit euren Kindern und den Kindergarten Anmeldungen gemacht?! Danke

...zur Frage

Mit erkältung im KiGa arbeiten?

Hey :) ich mache 4 wochen praktikum in einem kindergarten und habe mich vermutlich bei einem kind angesteckt, jedenfalls habe ich jetzt eine erkältung. Meine frage ist jetzt, ob ich so übehaupt in den KiGa arbeiten darf? Die gefahr besteht ja das ich die Kinder anstecken könnte. Wäre echtnett wnen mir da jemand weiterhelfen könnte. :)

...zur Frage

MUSS mein Kind im Kiga essen?

Bevor ich mich im Kindergarten blamiere, möchte ich erst mal hier fragen. Ich werde bald wieder von halb sieben bis halb eins arbeiten. Ich möchte soviel Zeit wie möglich mit meinen Kids verbringen und möchte auch mittags für sie kochen. Ich habe selbst eine Zeit lang im Kindergarten gearbeitet und bin ganz und gar nicht überzeugt von dem "Kindergartenessen", das hier von einer Firma geliefert wird. Ich wäre auch bereit meinen Kids einen weiteren Snack mitzugeben, damit sie auch etwas Essen können, wenn die anderen essen. Wir wären dann um kurz vor eins zu Hause und dann gibt's Mittagessen. Machen Kindergärten sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?