Ausfluss und Schmerzen nach hartem sex

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann geh - wenn auch Dein Hauarzt nicht mehr geöffnet hat - zum Bereitschaftsarzt. Unter 116 117 erfährst Du, wer bei Euch zuständig ist.

Oder willst Du Dir den ganzen Urlaub versauen?

Und beim nächsten Mal einfach aufhören, wenn es anfängt, wehzutun - auch wenn er noch so drängelt. Es ist schließlich DEINE Gesundheit.

Vermutlich hat dein Freund mit seinem besten Stück einfach nur die Schleimhäute in dir abgerieben. Das passiert manchmal – besonders wenn man nicht mehr ganz feucht ist. Und das ist dann beim Wasserlassen ziemlich unangenehm. Aber ich hatte das auch schon. Das geht nach zwei Tagen auch wieder weg. Die gelbliche Flüssigkeit ist wahrscheinlich nur sein Sperma, das aus dir rausläuft, falls ihr kein Kondom benutzt habt. Kann auch sein, dass du vom harten Sex eine leichte Blutung innen hast. Das Blut verfärbt dann den gewöhnlichen Scheidenausfluss manchmal gelblich oder bräunlich. Sieht beunruhigend aus, aber ist nicht schlimm.

Beobachte mal, wie sich das in den nächsten Tagen entwickelt. Wenn es sich wirklich um eine Wundflüssigkeit handelt (z.B. bei einer Infektion), würdest du das vor allem an einem unangenehmen Geruch erkennen, der auch anders ist als der von Sperma. Aber vermutlich werden sich die Schleimhäute in ein paar Tagen wieder regeneriert haben.

Pass in Zukunft einfach ein bisschen auf. Falls er unbedingt weitermachen will, obwohl du nicht mehr feucht bist, sollte er zumindest etwas langsamer machen. Ihr könnt auch Gleitgel benutzen. Das hilft oft ganz gut. Es ist dann für dich auch angenehmer, obwohl du nicht erregt bist. Aber generell sollte man als Frau ein wenig aufpassen, denn durch das Abreiben der Schleimhäute, kann auch die Blase leicht gereizt werden, da sie ziemlich nah an der Scheide liegt. Besonders wenn du anfällig für Blasenentzündungen bist, solltest du mit deinem Freund vorsichtig sein.

Aber alles halb so wild! Ich bin sicher, du bist in zwei Tagen wieder voll "einsatzfähig". :)

Lieber zum frauenartzt . Wenn es da eine größere verletzung gibt könnte der urlaub ganz schnell zur hölle werden glaub mir.

Frauenarzt hat schon zu... Mein ihr nicht das wird von selber wieder?

0

Sie hat doch geschrieben, das ihr Frauenarzt nicht auf hat. und es kommt durchaus vor (wie bei mir damals) dass es keinen anderen in der Nähe gibt o_O

0
@Taranja

Naja > urlaub abblasen/verschieben > zum fruen artzt gehen > wenn alles gut geht > urlaub fahren

Andernfalls tun was der frauenartzt sagt, denn wie gesagt der urlaub kann sehr schnell zum albtraum werden

0

Geh mal zum arzt aber beim harten sex solltest du mal lieber Gleitgel nehmen!

Wenn du schon nicht mehr willst musst du auch klar und deutlich sagen:

Nein jetzt ist Stop!

Was möchtest Du wissen?