Ausbinder um Kopf runter zu bekommen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich finde Ausbinder ehrlich gesagt nicht schlecht, wenn man sie nicht allzu oft und nicht für eine lange Zeit verwendet. Dies willst du nicht, das hast du ja erwähnt. Man zeigt dem Pferd wo der Kopf hingehört, außerdem kannst du die Ausbinder nach einer zeit immer lockerer schnüren, sodass du das Pferd selbst immer mehr durchs reiten kannst. wenn das aber nichts bringt würde ich mal einen physiotherapeut um Hilfe bitten, der hat meiner RB sehr geholfen!

24

Ich versuche mal wie es geht. Wenn ich merke mit Ausbindern bringt es nichts, mach ich sie nicht mehr dran.

0

Ich würde es mit einem Martingal probieren und/oder am Anfang ihn/sie am Zügel sehr lang lassen nur mit dem Sitz "einfache Bahnfiguren" oder einfach ganze Bahn reiten und ordentlich nachtreiben, um die Hinterhand zu aktivieren und versuchen ins v/a zu bringen. Die Geschwindigkeit ist dabei erstmal egal, wenn du es nicht sitzen kannst, würde ich einfach leichttraben.

Schau dir bitte mal das Video " Die Stimmen der Pferde " von Gerd Heuschmann an. Vielleicht ist es dir dann verständlicher, dass das Ausbinden bzw. die Hilfszügel dem Pferd, und letztendlich auch dem Reiter nichts bringen.

"Durchs Genick reiten" klappt nicht!

Hallo Leute, so gleich zum Problem: Ich habe ein Pferd das sowohl Western auch als Englisch ausgebildet ist. Da man im Western die Zügel immer schlaff hängen lässt (sag ich mal so) und keine richtige Anlehnung dabei rauskommt, hat sich mein Pferd das so gemerkt und ich krig seinen Kopf nicht mehr runter beim reiten, trotz halber Paraden. Aber kommt jetzt nicht an mit : Schlaufzügel oder Kandarre! Mit Dreieckszügeln hab ich es schon versucht, aber das verträgt er nicht so :( Ich bin dann echt froh wenn er mal vorwärts- abwärts läuft aber so kann man doch nicht normal reiten. HILFE

...zur Frage

mein pferd will nicht am zügel gehen

Hallo Leute. Mein Pferd ist ein ausgebildetes Dressurpferd, doch immer wenn ich versuche sie an den zügel zu bekommen macht sie ihren hals nach oben und nimmt ihn erst im galopp leicht runter, aber sobald sie wieder in den trab durchpariert ist der kopf wieder oben. ich reite sie ohne jegliches hilfmittel (martingal, halsverlengerer oder ausbinder) was kann ich machen?

...zur Frage

Kann man ein verrittenes Pferd durch das Genick reiten?

heii ihr :P

Ich reite jetzt seit einem Jahr in einer Reitschule, in der die Pferde ziemlich kaputt geritten sind (sie werden ja auch nie Korrektur geritten) und immer mit Ausbinder. Kann man ein Pferd, das (fast) nicht auf die Hilfen reagiert, durchs Genick reiten, bzw. an den Zügel stellen?

...zur Frage

Wie kann ich auch ein schwieriges Pferd durchs Genick geritten bekommen?

Ich reite erst seit ca. 2 Jahren in einem Verein und ich reite auch auf einem schwierigen Pferd was nicht ohne Ausbinder ins Genick geht! ich kann halt noch nicht so gut reiten und wollte fragen wie ihr eure Pferde durchs Genick reitet! Bitte helft mir aber das Pferd ist (zu Info) gesund der osteopath hat es auch schon behandelt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?