Ausbildung zum Fitness-Trainer

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sportstudium, Sportmedizin, Physiotherapeut, dazu wird ein Abitur und gute Sportnoten benötigt sind aber staatlich anerkannt. Physiotherapeut gibt es auch als private Ausbildung, aber da ist mit ca. 300,-- EURO monatlichem Schulgeld zu rechen. Fitnessfachwirt gibt es als IHK-Ausbildung. Da arbeitest Du in einem Sportstudio. Wenn Du zwischen 17 und 18 Jahren bist und noch in der Schule, kannst Du Sportlizenzen beim DOSB oder DTB bis hin zum REHA-Bereich erwerben. Das ist nicht so sehr teuer aber gut. Viele davon arbeiten damit im Fitness-Studio. Ein Studium ist allerdings immer das Beste.

Hallo,

im Grunde gibt es 2 Arten von Ausbildungen: Fernunterricht und Präsenzunterricht. Spezielle schulische Voraussetzungen brauchst du nicht. Aber wenn du dich im Fitnessbereich auskennst oder schon mal ein Fitnessstudio von innen gesehen hast und die Abläufe kennst, dann ist das von Vorteil. Und das hast du ja, wie du schreibst ;-)

Beim Fernunterricht lernst du fast die ganze Zeit alles theoretisch Zuhause, hast einige Präsenztage im Studio und am Ende die Abschlussprüfung. Durch die lange Zeit, wo du dir alles zu hause erarbeiten musst, dauert die Ausbildung entsprechend lange (ca. 12 Monate). Da gibt es zahlreiche Anbieter, z. B. http://www.ils.de/fernkurse/persoenlichkeitsbildung-gesundheit/heilverfahren-praevention/fitnesscoach/

Beim Präsenzunterricht findet die Ausbildung komplett im Studio statt und du hast einen Dozenten zur Verfügung, der mit dir arbeitet, bzw, dich unterrichtet. Dadurch ist die Ausbildung viel intensiver und auch in viel kürzerer Zeit zu absolvieren. Auch hier gibt es zahlreiche Anbieter, z.B. https://www.akademie-sport-gesundheit.de/ausbildung-fitnesstrainer-b-lizenz.html

Die Preise unterscheiden sich je nach Anbieter. Sicherlich sind es um die 1000 Euro.

Gruß

Viele qualifizierte Fitness-Trainer haben ein Sportstudium (z.B. in Köln) absolviert. Dazu benötigst du Abitur und musst einen recht anspruchvollen Sport-Eignungstest bestehen.

Nein , nicht Sport studieren , sowas meine ich nicht . Das geht auch ohne Studium . Viele Trainer in meinem Studium machen es sogar als Nebenjob und haben eine kurze Ausbildung gemacht ,die man braucht ,um in einem Fitnessstudio arbeiten zu dürfen.

0
@Schweinemett910

Die haben wahrscheinlich einen "Gerätetrainerschein". Dazu muss man vom DOSB als Vorqualifikation die C-Breitensport-Lizenz haben. Die wird bestimt auch bei Deinem Kreissportbund durchgeführt. Nach der C-Ausbildung kannst Du dann den "Gerätetrainer" machen. Alles ab 18 Jahre.

0
@Schweinemett910

Hallo Schweinemett910,

an unserem Bildungsinstitut kannst du die von dir angesprochene Ausbildung absolvieren. Um als Fitnesstrainer/-in tätig zu werden zu können, ist die Ausbildung Fitness- und Gesundheitstrainer/-in B-Lizenz erforderlich. Du kannst diese Ausbildung wahlweise als Präsenzlehrgang oder staatlich zugelassenem Fernlehrgang absolvieren. Mehr Informationen kannst du unter http://www.academyofsports.net/Fernlehrgang_Fitness__und_Gesundheitstrainer_in_B_Lizenz_7.html abrufen.

Viele Grüße

Ralf Buchwald vom Academy of Sports - Serviceteam

0

eine der besten ausbildungen kann man bei der deutschen fitness lehrer vereinigung machen. Damit hat man dann Anerkennung in ganz Deutschland. www.dflv.de

Wenn du eine weltweit anerkannten Kurs besuchen willst dann würde ich dir www.online-trainer-lizenz.de empfehlen. Dort kostet die B Lizenz glaube ich knappe 600 Euro und die meisten Absolventen schaffen den Kurs in 3-4 Wochen! Das geilste ist aber, dass man nur zwei Präsenztage hat, also quasi nur zur Prüfung ins nächste Fitnessstudio muss.

Als grundlegende Qualifikation brauchst du mindstens die Fitnesstrainer Lizenz B. Man kann diese im Fernstudium erlangen. http://www.ist.de/fitnesstraining-basic-lizenz

Was sind das für Schulen ,wo man die Ausbildung macht bzw. wo sind die ?

Es sind unter anderen private Sportschulen.

Wie lange dauert so eine Grundausbildung ?

Die Ausbildung zur B Lizenz dauert ca. 9 Monate.

Wie teuer ist sowas ?

Ca. 1000 Euro.

Und wie sieht es mit Schulischen Voraussetzungen aus , Schulabschluss usw... ? oder ist das egal ?

Im prinzip ist das egal.

Was möchtest Du wissen?