Ausbildung wechseln im zweiten Lehrjahr zum Bund?

3 Antworten

Meine Erste Frage wären dann: Nimmt die Bundeswehr Azubis mitten in Ihrer Ausbildung auf

Du steigst i.d.R. in die Feldwebellaufbahn ein, wenn du bei der Bundeswehr eine Berufsausbildung absolvierst. Ob du deine Ausbildung im Rahmen dieser Laufbahn fortsetzen kannst, halte ich für fraglich, da es hier auch unterschiedliche Bereiche, mit verschiedenen Schwerpunkten, usw. gibt. 

Allerdings kannst du dich vor Ort bei einem Karriereberater der BW ggf. informieren. Dies wûrde ich ohnehin empfehlen, wenn es um eine Laufbahn bei der BW geht.

Beratungsstellen:

https://www.bundeswehrkarriere.de/beratungsstellenfinder

Wird der Lohn geändert oder wird der des alten Betriebs beibehalten?

Auch dafür gilt, was ich bereits erläutert habe. So gibt es beispielsweise in Industrie und Handwerk unterschiedliche Ausbildungsvergütungen. 

Im Rahmen der o.g. Laufbahn erhältst du natürlich Sold. 

Hey, danke für die Hilfe aber dadurch ergibt sich noch eine Frage und zwar muss ich in die Feldwebellaufbahn einteigen, also Militär. Ich hatte eigentlich nur vor die Ausbildung zu machen, also Zivil in einer Lehrwerkstatt(vom Bund) in meiner Nähe, erstmal ohne Militär.

1

solche mitglieder braucht der club - BW nicht . wer die lehre nicht packen will , schafft auch keine fachlehrgänge dort .

mach fertig und bewerbe dich dann als KFZ-SCHLOSSER für die Inst.Komp. ,  da steigst gleich ein Dienstgrad höher ein .

www.besoldung-bundeswehr.de/besoldungsrechner.html


Nimmt die Bundeswehr Azubis mitten in Ihrer Ausbildung auf?

Der Bundeswehr ist es vollkommen wurscht, in welcher Phase du zu den Streitkräften gehst.

Wird der Lohn geändert oder wird der des alten Betriebs beibehalten?

Du bekommst das Gehalt entsprechend deines Dienstgrades, völlig wurscht, was du vorher bekommen hast.

Mein Tipp: Du bist so kurz vor dem  Abschluss deines Lehrberufes. Mach das fertig, und du hast damit (Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung) beste Karrieremöglichkeiten bei der BW (z.B. als Berufssoldat im Fachdienst bis Dienstgrad Hauptmann)

Brichst du die Lehre ab, bleibt dir nur dein Schulabschluss, dann ist in der Feldwebellaufbahn Ende der Fahnenstange.

Mechatroniker (fertig ausgebildete natürlich) werden auch in der BW gebraucht.

Hey, danke für die Hilfe aber dadurch ergibt sich noch eine Frage und zwar muss ich in die Feldwebellaufbahn einteigen, also Militär. Ich hatte eigentlich nur vor die Ausbildung zu machen, also Zivil in einer Lehrwerkstatt(vom Bund) in meiner Nähe, erstmal ohne Militär.

0
@Amindz

Du meinst also, du kannst deine Lehre kippen, und in einer Zivilwerkstatt der BW deine gekippte zivile Lehre zu Ende bringen? Das wird nicht funktionieren. Du musst dir überlegen, was die BW davon hätte, wenn du die Lehre in einer BW-Einrichtung beendest, ohne Verpflichtung deinerseits.

2

Was möchtest Du wissen?