Ausbildung verkürzen wenn der Ausbilder dagegen ist?

3 Antworten

Ob jemand verkürzen kann, das hängt nicht davon, ob man das WILL sondern davon, ob der Ausbilder das für möglich hält. Der Ausbilder beurteilt das und entscheidet. Mit Zwischenprüfung 2,0 und 86% sieht das nicht wirklich nach sinnvollem verkürzen aus. Mit diesen Werten würde ich auch meine Zustimmung zu einer Verkürzung geben. Das Risiko wäre zu gross, dass man durch die fehlende Zeit dann absackt und durchfällt.

Wenn du gute bis sehr gute Noten hast, solltest du, wenn sich der Ausbilder quer stellt einfach den Chef fragen.

Sollte der Chef gleichzeitig dein Ausbilder sein, wird es schwierig, da dieser eine Einverständniserklärung unterzeichnen muss.

Liebe Grüße!

Der Betrieb verliert durch die Verkürzung die effektivsten und profitabelsten Monate der Azubis, daher sind die mit einer Verkürzung nur selten zufrieden..Die Noten sind eigentlich Stulle.

Dm Ausbildung Fachberichte?

Also ich hatte heute mein ersten Arbeitstag und würde erstmal total überrumpelt mit den ganzen Sachen. Vielleicht finde ich hier ja ein paar Leute die bei dem gelernt haben. Folgendes ich habe einen Lernplan in dem steht das ich ein Fachbericht über den Ladenplan schreiben soll. Wie würdet ihr den schreiben? & wie baut man sowas auf? Außerdem muss ich jeden Tag einen Tagesbericht schreiben in Stichworten wie würdet ihr das am besten schreiben? Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Darf mein Ausbildungsbetrieb eine/n MA ohne Ausbilderschein für meine Ausbildung vorsehen?

Habe momentan bedenken, da in mein alter Ausbilder den Betrieb frühzeitig verlassen hat und mein neuer Ausbilder überhaupt nicht in meiner Abteilung arbeitet (Habe ihn zwei mal gesehen). Ich werde stattdessen von einer Kollegin "ausgebildet" .Diese beawntortet Fragen, bildet mich aber nicht aktiv aus...

...zur Frage

Darf der Chef mich von der Berufsschule freistellen?

Hallo, ich habe seit den 1.9 mein Ausbildung als Koch begonnen. Und habe nun mein zweiten block Berufsschule für 3 Wochen. Nun kam gestern ein Anruf meinen chef wo es hieß ich MUSS heute arbeiten und das er mich von der berufschule drei Tage freistellt. Darf er das? Ich verpasse dann ja auch sehr viel Unterrichtsstoff.

...zur Frage

Einstellungstest bei der KKH -kaufmännische Krankenkassen!

Hey Community ! Hat jemand eine Ahnung was bei einem Einstellungstest im Bezug auf den Beruf Kauffrau im Gesundheitswesen gefragt wird?

...zur Frage

Als Azubi im dritten Lehrjahr gezwungen bis Ende eine Abteilung selbst zu übernehmen..?

Hallo zusammen,

ich bin nun im dritten Lehrjahr Industriekauffrau.

Vor einigen Wochen hat mein Ausbilder mir mitgeteilt, in welche Abteilung sie mich gerne übernehmen würden, wenn ich fertig bin nach meiner Ausbildung. Wenn ich zusagen würde, müsste ich gleich im Januar anfangen. Ich habe aber abgesagt mit dem Grund das ich mein FH nachholen und ein Studium machen will. Nun hat er mir aber letzte Woche gesagt, dass ich trotzdem ab Januar bis zum Ende meines Ausbildungsvertrages diese Abteilung komplett alleine übernehmen muss, weil die Person davor die Abteilung wechselt. Ich war jetzt bis vor 3 Monaten schon 7 Monate in dieser Abteilung und hab vieles komplett selber machen müssen. Ein Grund waum ich gleich studieren will ist, weil ich nicht in diese Abteilung will. MUSS ich nun nochmal solange in diese Abteilung? Habe meinem Ausbilder gesagt das mir das nicht so passt, aber das ist ihm egal.

Brauch dringend euren Rat :(

...zur Frage

Mercedes Benz Firmenwagen?

Hey!

Für mich wird es demnächst Zeit mich irgendwo zu bewerben. Nun, der Beruf des Industriekaufmann hat es mir angetan und der nächste Ausbildungsstandort in meiner Nähe bietet dies eben an. Daimler selber hat auf deren Seite bei ''Benefits'' ''Firmenwagen'' stehen. Was bedeutet das genau? Bekomme ich einen Wagen von Daimler gestellt, wenn ich dort meine Ausbildung mache?

Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?