Ausbildung trotz Kündigung woanders fortsetzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich kannst du das versuchen! Mach dich aber darauf gefasst, dass du gefragt wirst: warum du gekündigt wurdest.

Das was dir passiert ist, ist kein Pappenstil: das kann dir dein Ausbilder als Arbeitsverweigerung auslegen. Übermäßig hohe Fehlzeit (egal ob entschuldigt) sind ein Kündigungsgrund. Und wirft zudem ein Scheißlicht auf dich! Aber das wird dir vermutlich auch klar geworden sein.

Entweder du bettelst jetzt, dass du nicht fliegst sondern nur abgemahnt wirst. Das bedeutet: beim nächsten Fehlverhalten fliegst du.

Oder du versuchst dir einen neuen Ausbilder zu suchen: Manchmal sind noch Stellen frei (immerhin ist schon Okt) und du kannst da weiter machen wo du aufgehört hast. Aber erst mal einen neuen ARbeitgeber finden...

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst woanders auch wieder Probleme kriegen wenn du nicht ehrlich bist, ich verstehe nicht ganz, dass du so viel fehlst wenn dir die Ausbildung so viel Spass macht? Jetzt warte erst mal ab ob du wirklich gekündigt wirst, vielleicht hast du Glück und bekommst nur eine Abmahnung und dann stell dich auf deine Hinterbeine und zieh deine Ausbildung durch du bist alt genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, ne abmahnung gab es schon... wegen krankheit. weil ich nicht ganz pünktlich bescheid gesagt habe. ja, das praktische macht mir auch spaß, nur das schulkram nicht. klick hats gemacht, geb i zu... kann einem da die ihk nun eigentl weiterhelfen bei der suche nach einem neuen betrieb?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt die möglichkeit noch ein halbes jahr dranzuhängen,also 3,5 lehrjahre zu machen.wenn der chef es zulässt und du besserung versprichst.rede mit deinem boss und sage ihm grüsse von mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

''Ausbildung trotz Kündigung woanders fortsetzen?''

  • Wenn du unter den Umständen einen anderen Ausbildungsbetrieb findest: Ja.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenny201189
12.10.2010, 20:06

weiß auch wer, wie ich sowas anstelle? quasi wie ich mich dann bewerbe oder ob mir die ihk da weiterhelfen kann oder wie ich mich überhaupt verhalten muss beim thema jetzt bewerben?

0

musst du bei deiner zukünftigen ausbildungsstelle ruasfinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?