Ausbildung als Industriekaufmann oder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung,Gehalt,Bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was sagen denn die Infos zB von der Arbeitsagentur zu den einzelnen Berufen? Im Internet gibt es zahlreiche Seiten zum Gehaltsvergleich, da kannst du auch regional vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarbaraHo
13.06.2016, 01:18

Am besten machst du mal Praktikas.

0

Der Industriekaufmann ist vor allem dann interessant, wenn man in einem mittleren bis grösseren Industrieunternehmen lernt und auch dort, oder zumindest in der selben Branche, bleiben will. Man erwirbt vor allem, auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittene, technische Spezialkenntnisse, welcher z.B. bei einem Bürokaufmann nicht abgeprüft werden.

Diese Spezialkenntnisse sind praktisch in allen kaufm. Bereichen vorteilhaft, was im Bereich Vertrieb natürlich unmittelbar einleuchtet. Man hat aber auch deutliche Vorteile in den Bereichen Personalwesen und Rechnungswesen/Controlling vor allem in Verbindung mit einer zusätzlichen Aufstiegsweiterbildung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salich96
13.06.2016, 23:37

Also würdest du es mehr bevorzugen als Fachinformatiker ?

0

Industriekauffmann!!! Ich selber fange eine Ausbildung als Industriekauffrau im August an und würde es dir empfehlen!!! Ich finde das man als Industriekauffrau einfach bessere Aufstiegschancen hat!!!

Also das Gehalt ist bei beiden Gleich!!!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salich96
12.06.2016, 19:40

Und wie sieht es denn mit dem Gehalt aus ?

0

Was möchtest Du wissen?