Aus welchen Gläsern serviert man denn Federweißen?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Weingläser 33%
Wassergläser 33%
andere Gläser nämlich: 28%
Sektgläser 6%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
andere Gläser nämlich:

Schönere Wassergläser oder primitivere Weingläser - auf jeden Fall nicht das edelste Glas, und auch kein Senfglas.

Vielleicht machst Du Deine Entscheidung davon abhängig, von welchem Satz Gläser Du genügend hast? Denk praktisch!

Das nenne ich mal eine gut zu gebrauchende Antwort. Danke Dir.

So werde ich es machen. Habe wunderschöne Wassergläser. Die sind vielleicht bissel zu groß, aber muß man ja nicht randvoll machen.

0
@Jademuschel

Dann paßt das ja, freut mich sehr!

Und vielen Dank für das Sternchen! Liebe Grüße!

0
Weingläser

wenn ein federweiße dass gleiche wie ein sturm ist - da nehmen wir die G'spritzn gläser. egal ob mit stiel oder Henkel

aja. am Kopf kratz G´spritzn Gläser sind sicherlich Weingläser. Richtig?

0
andere Gläser nämlich:

"Vietrtelesgläser", klein, bauchig und meist mit grünem Henkel.

Weingläser

man nimmt ein Weißweinglas für Federweißen, oder Rotwein für Roten Sauser

Weingläser

oder STIEL-Wassergläser

Stimmt. Wie im Restaurant diese kleinen Wassergläser mit Stiel. Das wäre sicherlich das richtige.

Aber Mist. Sowas habe ich nicht. Schränke voll mit Gläsern. Aber DIE nicht.

0

Was möchtest Du wissen?