Augen spielen verrückt, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leidest du momentan unter Stress? Viel arbeit oder viel Naharbeit? Neulich im Urlaub gewesen und eventuell von einer Zecke gebissen? Hattest du schon als Kind eine Brille getragen, oder Sogar mal ein Auge abgeklebt? Allergien oder der gleichen? Es kann viele Ursachen mit sich bringen. Du solltest dem Augenarzt deine Probleme am Telefon mitteilen, damit du schneller einen Termin bekommst, das sind schwerwiegende Binokulare Probleme die du hast, dass sollte man sich anschauen.

Am besten gehst du morgen mal zu deinem Hausarzt. Die Ursache deiner Beschwerden könnten ja auch ganz wo anders liegen (eventuell irgendetwas neurologisches? Vielleicht auch irgendwelche Probleme im Bewegungsapparat?) und die "verrückt spielenden" Augen sind lediglich die Auswirkungen. Vielleicht bekommst du einen früheren Termin beim Augenarzt, wenn du eine Überweisung vom Hausarzt vorweisen kannst, falls dieser der Ansicht ist, dass in deinem Fall eine gewisse Dringlichkeit besteht.

Ähm - das ist wohl nicht das, was Du jetzt hören möchtest, aber Mitte November ? Bei diesem Problem ? Das ist eine akute Sache und gehört sofort angesehen. Jede Augenarztpraxis hat auch eine offene Sprechstunde, und in jeder Praxis kann man auch als Notfall erscheinen. Desweiteren gibt es in jeder Uni-Klinik auch eine Augenklinik. Dein Problem muss gar nicht mit den Augen selbst zusammenhängen, aber es muss sofort angegangen werden.

Gehe zu Deinem Hausarzt und lass Dich eventuell zu einem Neurologen überweisen.

Mitte November ist zu spät. Du brauchst einen früheren Termin. Es könnte am Gleichgewichtssinn im Innenohr, oder im Kleinhirn liegen. Der HNO untersucht den Gleichgewichtssinn im Innenohr und ein Neurologe Den im Kleinhirn.

Was möchtest Du wissen?