Aufwandsentschädigung bei Rücktritt vom mündlichen Auto-Kaufvertrag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Vertrag ist gültig, ein mündlich geschlossener Vertrag ist in diesem Fall genauso gültig wie schriftlich geschlossener, nur wird es dem Händler schwerfallen zu beweisen, dass zwischen euch ein Vertrag zustande gekommen ist, solange du ihm seinen Vertragsentwurf nicht unterschrieben zurückgeschickt hast oder er Emails von dir erhalten hat, aus denen hervorgeht, dass ihr euch einig geworden seid.

die vertragsübersendung per mail ist ein angebotzum abschluß eines kaufvertrages. dieses wurde nicht angenommen, da nicht zurückgeschickt; deshalb gibt es keinen vertrag, aus dessen nichterfüllzung heraus der händler (pauschalen oder konkreten) schadenserstz verlangen könnte!

Wenn er bereits Auslagen hatte (bspw. die Anfahrt zu dir) kann er Entschädigung dafür verlangen. Da ihr aber noch keinen Abholtermin ausgemacht habt, fällt das sowieso weg. Mehr Auslagen als ein Telefonat hatte er nicht und dafür kann er nichts von dir verlangen.

Auch dafür kann er nur Entschädigung verlangen, wenn er nachweisen kann, dass ein Vertrag zustandegekommen ist, das kann er wahrscheinlich nicht.

(Grundsätzlich hast du natürlich recht, der Fragesteller hat einen Vertrag geschlossen.)

0

Auto ohne Kaufvertrag kaufen

Ein Händler will uns ein Auto per Quittung ohne Kaufvertrag verkaufen. Garantie bietet er exlusive via garantie-direkt.de an. Brief und Zulassung hat er uns gestern schon mitgegeben. Auf Nachfrage meinte er, dass er den Wagen derart verkauft, um nicht in der Gewährleistung zu sein.

Kann es trotz gekaufter Garantie zu Problemen kommen?

...zur Frage

Kfz Kaufvertrag Rücktritt wegen Betrug?

Hallo. Ich hab von privat ein fiat panda gekauft und bin jetzt ca 150 Kilometer gefahren und jetzt ist die kupplung wohl kaputt. Berg hoch fährt der Wagen nicht mehr der fährt so langsam und es hört sich so an als wenn irgendwie der Wagen durch dreht . Ich war beim kfz Mechaniker und der meinte die kupplung ist runter und ich darf den Wagen nicht mehr bewegen. Hab ich ein recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag

Mfg

...zur Frage

Fahrtkostenerstattung und aufwandsentschädigung bei autobesichtigung ohne einigung und ohne schriftlich oder mündlichen gemachten kaufvertrag?

Folgendes...Ein Interessent wollte sich mein Auto anschauen, nach der Besichtigung und der Probefahrt wollte er den preis drücken. Ich hatte aber erwähnt das es ein Festpreis sei. Dann sagte er mir das er das Auto mitnehmen will ich sagte zu ihm das ich erst einen Kaufvertrag erstellen und das Fahrzeug abmelden möchte. Er sagte erst bei der Probefahrt zu mir daß er einen längeren weg gemacht habe und danach das er das auto mitnehmen will ich dachte er will das Auto nur besichtigener hatte es nicht erwähnt. Er bestand darauf das wir den Kaufvertrag jetzt handschriftlich machen und das, das Auto dann von ihm abgemeldet wird. Womit ich nicht einverstanden war. Nach längerem hin und her verlangte er von mir das ich ihm die Fahrtkosten erstatten soll. Ich sagte ihm das ich das nicht mache. Sichtlich angefressen verließ er dann meinen Hof. Danach schickte er mir eine Nachricht in der er mir drohte das ich von seinem Anwalt höre.

Nun mache ich mir Gedanken. Er ist ja aus eigenem Interesse zu mir gefahren um sich den wagen anzuschauen es war vorher nicht die Rede davon das er das Auto gleich mitnehmen will. Es gab keinen schriftlichen oder mündlichen Kaufvertrag geschweige denn eine Einigung. Kann er diese kostenforderung rechtlich erwirken? Ich bin Privatmann

Ich entschuldige mich schonmal für mangelhafte Interpunktion in meinem Text

Und schonmal danke für die antworten auf meine Frage.

...zur Frage

Gekauft wie Gesehen! Möglichkeit aus dem Vertrag zu kommen?

Eine Freundin von mir hat einen Pferdeanhänger gekauft. Sie selber hatte leider kaum Ahnung. Der Verkäufer hat den Anhänger vorm Verkauf nochmal frisch gestrichen. Ich will ihm nicht unterstellen das er die Mängel vertuschen wollte, jedoch ist die Farbe an den porösen Stellen also das erste untere Drittel vom Anhänger dunkel grün u die oberen drittel hell grün gestrichen. Ich habe mir den Anhänger gestern angeschaut. Das ganze Fahrzeug sowohl Boden (an den Rändern) als auch Seitenwände sind so morsch, dass ich nichtmal ein Umzug mit dem Anhänger machen würde aber geschweigedenn ein Tier daraufstellen. Gillt hier das Prinzip Dummheit schützt vor Strafe nich, o sieht jemand eine Möglichkeit aus dem Dilemma raus zu kommen? Wie gesagt jemand mit Ahnung hätte das erkannt. Sie hat 1500€ dafür gezahlt. Im Kaufvertrag sind keine Mängel eingetragen, nur der Standardsatz, gekauft wie gesehen. Danke, für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft. Verkäufer hat verschwiegen, dass diese 8 Jahre leer stand. Wir möchten den Kaufvertrag rückabwickeln. möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?