Aufriss zeichnen ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Das Ziel ist ja, die Fassadenansicht auf der linken Seite aufzuzeichnen.
Zuerst ziehst du also alle markanten Linien (die auch dann sichtbar sind !) vom Grundriss nach links (nur leicht).
So erhältst du die Aussenlinien der Fenster, etc.
Falls du nun weitere Vorgaben hast wäre nun der Zeitpunkt mir die zu verraten. ;)
Falls es keine gibt, gehe ich davon aus, dass du die Fassade nach deinem Gutdünken gestalten kannst solange du die Vorgaben des Grundrisses und den breits gezeichneten Sockel einhältst.
Falls du noch Fragen hast, zögere nicht sie zu stellen.

Lg

Yamato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vxvisop 28.02.2017, 00:09

Tue mich damit irgendwie total schwer, sorry, aber wie genau meinst du das mit den Fenstern, dass man die nach links ziehen solle ? Und warum ausgerechnet Links und nicht rechts ? 

0
rumar 28.02.2017, 00:25
@vxvisop

Wenn du die Zeichnung um 90° rechtsrum drehst, hast du die Grundrisszeichnung in der unteren Hälfte des Zeichenblattes. Darüber soll der Aufriss (also eine Ansicht der Fassade von vorne) gezeichnet werden. In dieser Ansicht wird man die Eingangstür (mit den zwei Stufen davor) und verschiedene Fenster sehen. 

Da Grundriss- und Aufriss-Zeichnung einander entsprechen sollen, zieht man zwischen ihnen sogenannte "Ordnungslinien" (nur mit Bleistift fein einzeichnen), damit die Fenster in der Außenansicht wirklich mit jenen übereinstimmen, die schon im Grundriss (nur auf der entsprechenden Seite) zu erkennen sind.

Dann weiss man zwar erst, wo und wie breit die Tür und die Fenster sein sollen. Deren Höhen kann man in sinnvoller Weise wählen. Die Eingangstür reicht ab der oberen Höhe des Treppenpodests etwa 2 Meter hoch. Fenster reichen vielleicht etwa ab 70 cm über dem Fußboden der Etage bis 190 cm darüber, etc.

In der Zeichnung bin ich mir nicht sicher, ob da noch etwas von Kellerfenstern eines Untergeschoßes zu sehen sein soll ...

Aber:  eigentlich hätte euch das wenigstens an Beispielen gezeigt werden sollen ....

0
Yamato1001 28.02.2017, 12:39

Vielen Dank Rumar - ich hätte es nicht besser erkläre können. :D Und mit dem erklären kann ich nur zustimmen. Ich arbeite in einem Architekturbüro - und in der Schule wurde uns das ja auch zuerst einmal erklärt...seltsam :/

0

In einem Fach wie "Technisches Zeichnen" werden solche Dinge üblicherweise zuerst verständlich erklärt. 

Aber "Kunst" kommt ja angeblich, wie so oft gesagt wird, von "Können".

Von euch wird also offenbar erwartet, dass ihr das einfach könnt - andernfalls: keine Chance, jemals in den erhabenen Gefilden der "Kunst" anzukommen .....

Mit gemäßigten Grüßen an die Lehrkraft ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vxvisop 28.02.2017, 00:11

Hat mich echt weitergebracht, Danke für diese hilfreiche Beantwortung meiner Frage. 

0
rumar 28.02.2017, 00:27
@vxvisop

Das meinst du wohl sarkastisch !   (meine Bemerkung war das auch, aber sie galt vor allem der Lehrkraft !)

Aber betrachte meine zweite Antwort. 

0

Der Anfang ist doch schon gemacht! Nur dass das rechte Fenster in der Fassade falsch ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yamato1001 28.02.2017, 17:18

Das ist vermutlich das UG. Der Grundriss geht allerdings durchs EG. Lg

0

Was möchtest Du wissen?