Aufprall von hinten Auto Physik 10.klasse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da passiert auch nichts anderes, als wenn das langsamere Auto steht und das schnellere mit der gleichen Differenzgeschwindigkeit auffährt.

Es gelten die Gesetze des unelastischen Stosses, der Impuls bleibt erhalten, die kinetische Energie wird weniger, die Geschwindigkeit beider Autos nach dem Stoss ist gleich:

m1 * v1 + m2 * v2 = (m1 + m2) * v(nachher)

Das schnellere Auto wird abgebremst, das langsamere beschleunigt. Wenn die Masse gleich ist, fahren dann beide Autos mit der Durchschnittsgeschwindigkeit von den beiden Geschwindigkeiten vorher. (Glaub ich jedenfalls)

Schau dir mal das an. Durch die Verformung der Autos, wird die Kraft nicht sooo gut übertragen, Aber Ähnlich.

Was möchtest Du wissen?