Auffahrunfall, Kennzeichen leicht beschädigt?

2 Antworten

Wenn du Glück hast geht er nicht zu einem Gutachter , der sich das Fahrzeug genau anguckt , alles genau untersucht , ob nicht eventuell doch verdeckte Schäden vorhanden sind . Dann kommst du schnell auf 1400 Euro . Hatte letztes Jahr einen ähnlichen Fall . 

Hallo, danke für deine Antwort. Er meinte das sein Auto ein Neuwagen ist und er Kundendienst machen muss, die dann mal drüber schauen, ob alles okay ist. Ich bin aber wirklich nur leicht draufgefahren, deshalb gehe ich davon aus, dass man dann keine Schäden finden kann (hoffe ich zumindest). 

0

naja ihr habt euch geeinigt das privat zu lösen.

naja son Kennzeichen kostet so um die 30 euro. je nachdem wo man kauft.

Auffahrunfall - entweder 400€ in Bar oder Versicherung

Gestern Mittag hatte ich einen Auffahrunfall. Ich bin meinem Vorfahrer im Kreisverkehr leider hinten aufgefahren, ganz langsam - aber gescheppert hats trotzdem. Wir sind dann auf einen Parkplatz gefahren und haben geschaut, ob was ist. Weder bei mir noch bei meinem Unfallfallgegner war etwas sichtbar - zumindest nicht auf den ersten Blick . ( zwei Frauen sehen wohl eh weniger wie zwei Männer...) Haben also Nummern ausgetauscht, Adresse, Kennzeichen.

Zwei Stunden später habe ich mit meinem Unfallgegner telefoniert - der Schaden belaufe sich auf 700-800€, er habe das Auto auf die Hebebühne gestellt, irgendwas an der Stoßstange wäre kaputt und könnte ausgetauscht werden. Ich dürfte gerne vorbei kommen, mir den Schaden ansehen. Allerdings könne ich ihnen auf 400€ in Bar geben und damit hätte sich die Sache dann erledigt.

So, ... nun bin ich am Überlegen, was ich machen soll. Ich bin seid 5 Jahren Unfallfrei (also seit ich meinen Führerschein habe ) und bisher auch noch nie irgendwas gehabt. Wie v iel % gehe ich mit der Versicherung hoch wenn ich den Schaden melde (ich habe bereits gestern dort angerufen und den Fall geschildert mit Vorbehalt, dass ich mich eben nochmal melde, falls ich das ganze über die Versicherung mache ) ??? Würdet ihr raten die 400€ zu zahlen und gut ist ?

Das ganze überfordert mich masiv :-/ kostet nur Zeit und leider auch Geld - und beides habe ich nicht wirklich. Rechtschutz habe ich übrigens nicht. Und die Polizei haben wir auch nicht gerufen.

Danke schonmal, falls mir jemand antworten sollte :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?