Auf welches Sachkonto in SKR03 erfasst man Mahngebühren bzw Rechtsanwaltkosten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es Zuschläge zu betrieblichen Steuern und Versicherungen sind:

2103: Steuerlich abzugsfähige, andere Nebenleistungen zu Steuern

Für Zuschläge zu Versicherungen gibt es eigenes Konto.

Gebucht wird auf das Konto "Versicherungen", das Du für die Beiträge benutzt.

4950: Rechts- und Beratungskosten.

Das ist ein Allgemeinkonto. Du kannst aber auch eins der Folgekonten bis 4954 verwenden und entsprechend beschriften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?