Auf was achten die Arbeitgeber beim Probearbeiten?

7 Antworten

Was sollst du denn da machen?. Ich würde mir keine Schuhe kaufen, von einem Verkäufer, der da mal "probearbeitet"

Sehr wichtig ist natürlich die äußere Erscheinung. Dazu gehört die körperliche Pflege. Also Fingernägel gut maniküiert, die Haare weder fettig, noch zu dick mit dem Gel aufgetragen. Vielleicht einen Spritzer gutes Parfum, aber nicht zu aufdringlich. Die Kleidung sollte immer passend zu der Firma sein. Sich zu verkleiden bringt auch nichts, also wer zum Beispiel noch nie Absatzschuhe getragen hat, der sollte es auch jetzt nicht tun. Die merken das, dass man nur "schauspielert". Schon gleich wenn man reinkommt in den Raum. Wichtig ist auch, Initiative zu zeigen, Flexibilität sowieso. Die Fähigkeit, über bestimmte Themen, zu definitiv und klar urteilen überzeugt auch. Und immer schön Fragen stellen, dass zeigt Interesse.

natürlich zuerst auf die banalen dinge:pünktlichkeit,saubere kleider etc.beim arbeiten selbst natürlich auf selbständigkeit.also nicht rumstehen,sondern dinge tun,auf die kollegen zugehen und fragen,was getan werden muss.dabei nicht übereifrig sein,sondern ruhig und gelassen und in erster linie freundlich.dann klappt das schon-ein vernünftiger chef weiss,das am ersten tag nicht alles klappt,er will nur sehen,das es jemand ernst meint und sich engagiert.

Was möchtest Du wissen?