Auf Fahrradweg bei Ampel halten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

§ 37 (2) 6. Straßenverkehrsordnung sagt:

Wer ein Rad fährt, hat die Lichtzeichen für den Fahrverkehr zu beachten.

Also die ganz normale Fahrbahnampel. Auf einem Radweg würden die Radfahrampeln gelten, wenn es welche gibt. Und nur in bestimmten Situationen eine Fußgängerampel.

Davon abweichend sind auf Radverkehrsführungen die besonderen
Lichtzeichen für den Radverkehr zu beachten. An Lichtzeichenanlagen mit
Radverkehrsführungen ohne besondere Lichtzeichen für Rad Fahrende müssen Rad Fahrende bis zum 31. Dezember 2016 weiterhin die Lichtzeichen für zu Fuß Gehende beachten, soweit eine Radfahrerfurt an eine Fußgängerfurt grenzt.

Wenn der Radweg kein „Blauschild“ hat (http://bernd.sluka.de/Radfahren/rechtlich.html) solltest Du besser gleich auf der Fahrbahn fahren. Ist sicherer.

Die Ampel für Autos gilt auch für Radfahrer sofern diese keine eigene Radfahrampel haben! 

Rot heißt für alle ! Verkehrsteilnehmer Stopp.

Die Ampel gilt auch für dich.

Fußgänger sollten die Strasse und den Fahrradweg auch sicher überqueren können, daher diese Regelung.


Bei einer roten Ampel hat meistens jemand anderes grün. Damit du den nicht umfährst bzw. umgefahren wirst solltest du halten. Gilt für Auto und Rad.
Sind Ampeln so kompliziert?

Olokun 17.05.2016, 23:04

Die Frage, wann welche Ampel für Radfahrer gilt, ist durchaus nicht trivial.

1
NMirR 18.05.2016, 07:54

er hat gefragt warum er halten sollte. da er keine näheren Informationen geliefert. hat kann man von einer normalen Kreuzung ausgehen denke ich

0

Ich kann mir kein Bild von der Straße machen, aber um deiner eigenen Gesundheit willen: halte auch du bei Rot ;-)


Was möchtest Du wissen?