Attest bei Erkrankung am Prüfungstag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Attest ist immer Pflicht sowohl im Schulleben als auch im Arbeitsleben. Bis zu einem bestimmten Alter können Eltern einem 3 Tage krankschreiben. Für Prüfungen ist immer ein Attest vom Arzt besser.

Wir wurden heute extra darüber belehrt: wenn wir krank sind, müssen wir schnellstmöglich (am selben Tag) der Prüfung ein Attest einreichen.

Sofort morgen früh in der Schule anrufen und um Beleherung bitten, wie die Abwesenheit zu bescheinigen ist! Notfalls selbsttätig werden und ein ärztliches Attest ausstellen lassen.

Falls es nicht genügt, musst du zu einem Amtsarzt, der dir eine entsprechende Bescheinigung ausstellt; bzw. der Schule auch noch einmal von seiner Dienststelle, unabhägig von deiner Krankmeldung dort, bescheid geben kann!


Bei einer Prüfung ist ein Attest immer notwendig, also besorg dir lieber eins.

Kommentar von Tobapple
12.05.2016, 20:54

Es ist ja kein direkter Prüfungstermin, kann er verlangen, dass ich jedes mal ein Attest mitbringe? (2mal die woche)

0

geh zum arzt hol dir nen attest und gut ist meckern werden die so wie so aber wenigstens hast du dann was in der "hand"

Was möchtest Du wissen?