Aspire Nautilus/Attack: erst Luft (MTL) ?

4 Antworten

schön das du schon ne Lösung gefunden hast... 11W sind für alle Nautis recht wenig... und wenn du schreibst "Nautilus Big" geh ich mal davon aus, das du den hier meinst: https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire-Nautilus-MTL-Clearomizer-50-ml-22-mm-%D8-3 da sollte zwar auch schon bei 11W spürbar Dampf kommen, aber der ist je nach Verdampferkopf eigentlich für ein wenig mehr Leistung ausgelegt.

Trotzdem solltest du nochmal alles kontrollieren... ist alles (Hand!!)fest verschraubt, ist alles sauber? denn das du bei einem 1,6er Kopf nur 0,8 Ohm angezeigt bekommst, ist nicht normal - auch nicht wenn da drin ne Dualcoil verbaut ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 7 Jahren und bin aktiv in Foren

der wird offiziell mit 10-15W gedampft. müsstest bei 10W eigentlich auch was schmecken. halt weniger, weil es die untergrenze ist.

Bei deiner dualcoil sind wohl eher 2* 1,6 ohm verbaut was entsprechend 0,8Ohm Gesamtwiderstand ist. Erhöhe einfach mal die Leistung. Denn deine coils brauchen mit 11W zu lange um warm zu werden

...danke dir...das wars wohl.... hab auf 14W erhöht und ist viel besser geworden,und das Nikotin(12mg) kratzt deutlich mehr im Hals...

0
@ollie69

Ich bins von meinem selbstwickler gewohnt mit jeder coil die wattzahl neu auszuwürfeln.

0

Ne, da sind nicht 2x1,6 Ohm verbaut - das ist ein Fertigkopf, der von Haus aus 1,6 Ohm hat. Aber 11 W sind für nen Nautikopf wirklich etwas wenig

0

wenn die coil weniger ohm hat als ausgeschrieben musst du auch mit den watt hochgehen

edit achso dual coil ja da ist klar das es nur die haelfte anzeigt

Öh, NÖ - da ist es absolut nicht NORMAL, das die Hälfte des Widerstandes angezeigt wird, die der Kopf haben soll - die Nautis sind alle durch die Bank Fertigkopfverdampfer und wenn da auf nem Kopf 1,6 Ohm drauf steht, sind auch 1,6 Ohm +- ein bisschen drin :-)

0

Was möchtest Du wissen?