Geschmack aus Coil bekommen?

4 Antworten

Hallo Maik,

Verdampferköpfe sind Verschleißteile die grundsätzlich regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Ein Vorrat an Köpfen ist empfehlenswert.

Der Verdampfer lässt sich auswaschen. Um Gerüche zu neutralisieren empfiehlt sich das gründliche Nachspülen mit kaltem Wasser.

Der Verdampferkopf muss nicht ausgespült werden, schon gar nicht mit Spülmittel oder ähnlichem. Das bekommt man nicht mehr aus der Watte. Waschen und trocknen von Watte kann auch zum Zerstören der Watte, bzw. der Eigenschaften der Watte führen.

Nach wenigen Zügen sollte sich der neue Geschmack einstellen.

Alles Gute Dir und viel Spaß beim Dampfen....

Gruß, RayAnderson  😏

Du kannst den Coil in klaren Alkohol einlegen, etwa Wodka.

Einige Stunden einlegen und dann trocknen lassen, am Besten dazu auf die Heizung legen.

Ersatz-Verdampferköpfe sollte man immer und grundsätzlich da haben, weils die leider nicht wie Kippen an jeder Tanke gibt.

Auswaschen mit Wasser kann funktionieren, es kann aber ebenso gut schief gehen: Wasser lässt die Watte im Verdampferkopf aufquellen und beim Trocknen kann die dann zusammenklumpen und der Nachfluß ist hinüber und der Kopf dann auch.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 6 Jahren und bin aktiv in Foren

Was möchtest Du wissen?