Asl Titer

3 Antworten

Der ASL-Titer ist ein Wert von vielen, der bei V.a. rheumatische Erkrankungen abgenommen wird. Hat aber keine hohe Spezifität. Rheumatische Erkrankungen können nach Infektionen erstmalig ausbrechen. Das können diverse Infektionen gewesen sein, Streptokokken natürlich auch. Es gibt da auch ganz spezielle rheumatische Erkrankungen, die nach einer Streptokokkeninfektion ausbrechen. Die infektraktiven Arthriden gehören in diese Katgorie, aber ein erhöhter ASL-Titer muß nicht zwingend mit der Erkrankung zusammenhängen. Wichtiger wäre der andere Wert, der evtl. ein ganz spezifischer sein könnte. Den bringt dein Arzt ja mit der Schilddrüse in Verbindung. Könnte, z.B. ein erhöhter ANA-Titer sen. Wenn dem so wäre muß der weiter untersucht werden, ob er denn wirklich mit der SD zusammenhängt od. mit einer rheumatischen Erkrankung. Dafür mußt du zu einem internistischen Rheumatologen. HA reicht nicht aus, zumal es noch viele andere Rheumawerte gibt, die sprengen das Budget des HA, auch wenn er sich sehr bemüht.

Hallo!

Du solltest unbedingt zum Rheumatologen gehen. der ASL-Titer ist ein Rheumawert und ist wirklich starkt erhöht! Normal liegt er bei 280.

Nur ein Rheumatologe kann feststellen ob und welche Art von Rheuma du hast, da es sehr viele, verschiedene Arten gibt. Außerdem muss er - wenn es wirklich Rheuma ist - noch ein geeignetes Medikament finden. Es muss extra auf dich zugeschnitten werde, auch die richtige Dosierung.

Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings. Mit den heutigen Medikamenten kann man, wenn sie sehr gut wirken, die Krankheit fast vollständig zum Stillstand bringen. Und es wird sehr viel auf dem Gebiet Rheuma geforscht und es kommen auch laufend neue und auch bessere Medikamente dazu. Deine Chancen stehen also ganz gut.

Ich habe seit Jahren Rheuma und war schon austerapiert. ich konnte kaum mehr mit meinen Rheumakrücken gehen. Mein Mann wollte mir schon einen Rollstuhl besorgen, weil er sich die ewigen Schmerzen nicht mehr ansehen konnte.

Dann ist ein neues Medikament auf den Markt gekommen auf das wir wie einen Bissen Brot gewartet haben. Mein Rheumatologe im Krankenhaus - ich war dort schon Stammgast wegen der Schmerzen - hat gemeint, das muss es sein. Und wirklich, heute kann ich wieder fast normal leben, habe wenig Schmerzen und meine Krankheit ist fasdt vollständig zum Stillstand gekommen. Mit jeder Infusion wird es noch besser.

Also Kopf hoch und alles Gute, außerdem wünsche ich dir noch viele zmerzfreie Tage!

Gruß Lirin

was für einen "rheumawert" meinst du denn? es gibt verschiedene parameter zur diagnostik und verlaufskontrolle von rheumatischen erkrankungen,und die haben nichts mit einer unterfunktion der schilddrüse zu tun. der asl-titer gibt aufschluss über eine zurückliegende infektion mit streptokokken,das kann erst vor kurzem der fall gewesen sein,es ist aber auch möglich das es schon mehrere monate her ist.

Also, hab endlich alle blutwerte. Der asl titer leigt bei 740 und der anf bzw ana wert bei 1:200. was heisst das genau? Die Schilddrüse ist soweit wohl doch in Ordnung, der tsh liegt bei 7,81.

0

Was möchtest Du wissen?