Arzttermin während der Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also zuerstmal sehr vorbildlich von dir darüber nachzudenken, jedoch denke ich, dass können wir dir nicht beantworten am besten du sprichst mit deinem Chef darüber, wenn er darüber Bescheid weiß denn sollte das kein Problem darstellen. Du kannst dir auch einen Tag Urlaub nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deinem Chef darüber. Falls er dagegen ist, das du an dem Tag 2 Arzttermine wahrnimmst, dann könntest du auch einen Tag Urlaub nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine wichtige OP ist, geht deine Gesundheit vor. Und eine Terminvereinbarung ist ja noch keine OP. Wenn das Beratungsgespräch dazu fest terminiert ist, dann gib das auf Arbeit an. Zur Not musst du einen Urlaubstag dafür nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähle es deinem Chef genauso wie du das hier geschrieben hast. Wenn er ein halbwegs guter Chef ist wird er's verstehen und dich normal weiter beschäftigen. Falls er dich bittet den Operationstermin zu verschieben, weil viel Arbeit anliegt, solltest du das nach Absprache auch tun. Allerdings solltest du deinen Arzt mit einbeziehen.

Nehmen und Geben ... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine medizinische Notwendigkeit für die Augen-Op gibt, dann ist das halt so und dann sollte das der Chef auch locker akzeptieren können und sowieso müssen. ür das Fäden ziehen gibt es hingegen keinerlei Notwendigkeit, dies in die Arbeitszeit zu legen. Da würdest du durchaus Stress bekommen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur, rede mit Deinem Vorgesetzten / Chef fühzeitig darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst eine Augenop mal so nebenbei machen? Was ist das für eine OP?Also ich würde sagen: nimm dir dafür Zeit! Dein Augenlicht kriegst du nie wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?