Arzttermin absagen in Ordnung?

8 Antworten

Sage den Termin rechtzeitig ab, so haben andere Patienten die Chance nachzurücken :) Du musst ja nicht unbedingt sagen, dass Du kein Auto hast, die Begründung, dass Dir etwas dazwischen gekommen ist sollte genügen.

Normalerweise geht eine Absage klar. Allerdings theoretisch koennte der Arzt einen Termin, der nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurde, bzw. einen Spezialtermin (lange Behandlungszeit, spezielles Personal oder Geraete noetig) generell (der Krankenkasse) in Rechnung stellen, weil eine Neuvergabe nicht mehr moeglich war und der Arzt einen Verlust macht dadurch. Und die Krankenkasse koennte zumindest, wenn das oefter passiert, auf dich zukommen. Praktisch passiert aber eher nichts.

Du solltest aber wohl eher eine bessere Ausrede parat haben (dass Dir schlecht ist oder so). Oder Du sagst erst mal gar nicht, warum.

ach ist das toll, daß du so kurzfristig nen termin absagen willst, nur weil du keine lust hast mit dem bus dahin zu fahren. ganz schön unfair dem arzt gegenüber. zukünftig solltest du rechtzeitig absagen.

Was möchtest Du wissen?