Artikel defekt beim Kunden angekommen (eBay)?

3 Antworten

Tach :)

wenn der Artikel beschädigt beim Käufer ankommt, kann dieser über den Käuferschutz sein Geld zurückfordern und bekommt es in der Regel auch. Wenn Du verhindern möchtest, dass der Artikel auf Deine Kosten zurück geschickt wird, kannst Du eine Teilrückerstattung anbieten. Alles Weitere musst Du auf anderen Wegen klären, z. B. mit dem Transporteur.

VG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Jahrelange Arbeit mit und für EBAY

Er hat bei eBay 30 Tage Käuferschutz.

Und wenn er einen Käuferschutzfall eröffnet, dann wird eBay den zu 100% für ihn entscheiden und Du nimmst den Schrank zurück, ob Du willst oder nicht.

Muss ich dann auch die Versandkosten für eine Rücksendung tragen ?

0
@Loli583

Hier mal als Ergänzung die Langversion:

Der Käufer hat seit Einführung der neuen eBay-Zahlungsabwicklung im Sommer 2021 immer 30 Tage Käuferschutz, egal wie er bezahlt hat und egal, was der Verkäufer schreibt, bei PayPal-Zahlung sind es sogar 180 Tage.

Und wenn er in dieser Zeit einen nicht der Beschreibung entsprechenden oder defekten Artikel meldet und deswegen eine Rückgabe öffnet, dann hat der Verkäufer so gut wie keine Chance, den Artikel nicht zurückzunehmen.

Er bezahlt sogar noch für den Rückversand. Reagiert er nicht, dann wird eBay erstatten, er ist Geld und Ware los und er bekommt einen Mangeleintrag in seinen Account.

Und wenn das Geld schon an ihn ausgezahlt wurde, dann darf eBay sich das wieder von dem mit seinem Account verknüpften Girokonto zurückholen.

Diesem Verfahren hat jeder Verkäufer übrigens mit der Akzeptanz der neuen eBay-Zahlungsabwicklung ausdrücklich zugestimmt.

Klicken: Grundsatz zum eBay-Käuferschutz

Klicken: Einbehaltene Zahlungen

0

Wenn etwas auf dem Transportweg defekt gegangen ist, und äußerlich keine Beschädigung am Paket erkennbar war, hast du es nicht richtig verpackt.

Vielleicht lässt sich der Käufer auf eine Preisminderung ein. Möchte da aber keine Hoffnung machen.

Was möchtest Du wissen?