Artikel auf Ebay verkauft. Geld über Paypal bekommen (einbehalten). Brief eingeworfen ohne Sendungsnummer. Abwarten oder Käufer kontaktieren?

4 Antworten

Wenn du ‒ als Privat-Verkäufer ‒ dich schon auf eine so riskante Zahlungsart einlässt, warum hältst du dich dann nicht wenigstens an die Regeln?

Ohne Versandnachweis hast du keinerlei Sicherheit!

Du hast dem Käufer eine Steilvorlage geliefert, sein Geld relativ einfach zurück zu bekommen. Jetzt kannst du nur inständig hoffen, dass der Käufer ein ehrlicher Mensch ist und die Situation nicht ausnutzt.

Ich würde ihn nicht noch zusätzlich darauf aufmerksam machen.

Du kannst warten, bis das Geld freigegeben wird. Gibt es einen besonderen Grund für Paypal, das Geld nicht auszubezahlen? (negativ aufgefallen in letzter Zeit, eröffneter Fall für diesen Artikel)

Wenn ein Fall eröffnet worden ist, ist es sowieso zu spät, denn mangels Nachweis verlierst du das so oder so.

Ich nehme an, dass Dein Käufer einen Fall wegen eines nicht erhaltenen Artikels eröffnet hat.
Dein Paypal Konto ist jetzt gesperrt, solange der Fall nicht vom Käufer geschlossen wird. Der Käufer bekommt das Geld zurück (Käuferschutz). Du bist gelackmeiert.

Dein Käufer wird weiterhin behaupten , dass der Brief nicht angekommen ist. Er will ja sein Geld von Paypal zurück und deshalb wird er der Fall nicht schließen. Und Du kannst den Versand nicht nachweisen.

Kann Dir nur raten: in Zukunft bei allen Paypal Transaktionen NUR mit Sendungsnummer zu verschicken. Du als Verkäufer bist in der Beweispflicht.

Ich biete NUR Überweisung an- genau aus diesem Grund.

Hatte den gleichen Fall - ging zwar nur um einen Wartenwert von 20.- €, aber ich bekam eine negative Bewertung und das ärgerte mich unheimlich, zumal ich über 2000 positive Bewertungen habe und immer pünktlich und zuverlässig versende.

Spaßeshalber kannst Du ja einen Nachforschungsantrag stellen. Wird nichts bringen ohne Sendungsnummer.

Wäre interessant zu wissen , wohin manche Sendungen so verschwinden. Gerade in der Vorweihnachtszeit arbeiten viele Aushilfen bei der Post . Es verschwindet viel , lese ich immer wieder in Verkaufsforen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Brief eingeworfen ohne Sendungsnummer. Abwarten oder Käufer kontaktieren?

Still in die Ecke setzen und abwarten Du hast die Sache absolut falsch versendet

Wie kannst Du nur Paypal-Zahlung akzeptieren, ohne Dich um die Verkäuferschutzrichtlinie zu kümmern?

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full

Ohne Versandnummer hast Du mehr als schlechte Karten.

Die 30€ sind jetzt nicht die welt, und ich denke dass der käufer vernünftig genug ist mir das geld freizugeben

0

Was möchtest Du wissen?