Artemia Großziehen-Anleitung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sicherlich hast du die Nauplien schon in einem gefäß mit salzwasser. Alles was du jetzt noch machen musst, ist die nauplien alle 2 wochen ein bisschen zu füttern. Dafür nimmst du spezielles nauplienfutter, das du in der zoohandlung kaufen kannst. Mehr musst du eigentlich nicht machen, zumindest hat das bei mir immer funktioniert.

ps: wenn sich im becken algen bilden musst du nicht mehr füttern;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aqua56
09.12.2015, 17:39

könnte ich die Nauplien auch direkt z.b in einem 12 Liter aquarium mit Luftpumpe züchten und die auch dort direkt heran wachsen lassen? Weil wie machen ich das dann,wenn ich neue Nauplien züchten möchte?

0

Was möchtest Du wissen?