Arbeitsweg dienstlich oder privat - beim Führen eines Fahrtenbuches?

4 Antworten

der arbeitsweg ist dienstlich, weil du ihn aufgrund des dienstes antrittst, den rest weiss ich nicht genau

Sobald du das Haus verlässt, um auf direktem Weg zur Arbeit zu fahren, ist es dein Dienstweg - und auch so bei der Berufsgenossenschaft versichert. Die Zweitwohnungsregelung ist ab 2014 in Teilen geändert worden!

43

um auf direktem Weg zur Arbeit zu fahren, ist es dein Dienstweg

Das ist kein Dienstweg!! Es handelt sich um einen privaten Weg zur Arbeit! Dieser steht aber unter dem Schutz der Berufsgenossenschafltichen Versicherung.

1
34
@Wurzelpeter

Da wird ein falscher Begriff für das richtige benutzt, das ist kein Grund, gleich hoch zu gehen.

Das ist der Arbeitsweg,

Und für die Steuer, also darum, wo es sich hier eigntlich drum dreht, ist da Teil der Arbeit... also entsprechend im Fahrtenbuch einzutragen.

Es sollte aber druchaus die Option geben, da nochaml dort ziwschen echten Dienstfahrten zu unterscheiden.

0

Fahrtenbuch führen - Berufliche Hotelübernachtungen miteintragen ok?

Hallo, muss ein Fahrtenbuch für meinen Chef führen. Der Firmensitz ist in München. Angenommen er besucht jetzt einen Kongress z.B. in Dresden, der 2 Tage dauern würde. Dann muss er sich ja auch ein Hotel suchen.

Schreibe ich dann die Fahrten vom Kongress ins Hotel auch auf, oder ist das eine Privat Fahrt? Die Übernachtung ist ja eigtl. beruflich zwingend bedingt, richtig?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Finanzamt fordert Fahrtenbuch für Arbeitsweg (Werbungskosten) - rechtens & Form?

Moin,

mein Arbeitsweg beträgt 85km (einfache Strecke). Entsprechend hohe Werbungskosten habe ich. Das ist seit Anfang 2015 so. Ich habe mir deswegen ein Steuerfreibetrag eintragen lassen und beim Finanzamt persönlich gefragt, ob die weitere Nachweise wollen - das wurde verneint.

Nun habe ich den Freibetrag für 2016 beantragt und auf dem ELStAM-Ausdruck ist der Hinweis, dass ich ein Fahrtenbuch führen soll.

Kann das Finanzamt ein Fahrtenbuch verlangen? Der Freibetrag sind 4712€/Jahr (1000€ Pauschale schon abgezogen). Im §9 lese ich nichts dazu, dass ich da weitere Nachweise liefern muss.

Bei Google finde ich leider nur Einträge wo es um Firmenwagen etc. geht. Ich fahre mit meinem Privatwagen.

Die Frage ist dann auch: Welche Form muss das Fahrtenbuch haben? Ich hoffe es reicht, wenn ich nur die Fahrten zur Arbeit dokumentiere.

...zur Frage

Wie meine Einnahmen als Grafikdesigner versteuern?

Ich bin Student und biete nebenbei Grafikdesign als Dienstleistung an und verdiene mir dabei etwas Taschengeld. Ich möchte Informatik studieren also gar nicht dieses Geschäft steigern. Es bringt mir nur gut Geld ein.Aber ich möchte kein illegales Geld verdienen und alles so Regeln wie der Staat es von mir will. Muss man unbedingt ein eigenes Unternehmen dafür eröffnen? Kann ich nicht einfach irgendwie mein Geld anmelden und die Steuern am Ende des Jahres bezahlen? Freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Fahrtenbuch als Kurier führen

Ich fahre als selbstständiger Kurier mit einem PKW, den ich in meine Firma übernommen habe. Im Fahrtenbuch gebe ich das Datum und die Uhrzeit an, das es eine Kurierfahrt ist, für welchen Kurierdienst ich fahre ( nicht Abfahrt- und Zielort !! - also keine Teilstrecken ) und Kilometerstand bei Abfahrt von der Wohnung und bei Ankunft an der Wohnung sowie Gesamt-km. Die einzelnen Haltepunkte, also die Kunden die ich anfahre werden mit Namen und Adresse in einer Auftragsliste mit jeweiliger Uhrzeiten erfasst. Zusätzlich gibt es vom Kurierdienst für den ich fahre eine Liste der gefahrenen Einzel-Aufträge als Bestandteil der Abrechnung, ebenfalls mit den Kundendaten. Beide Listen enthalten keine km-Angaben. Das Finanzamt hat nun im Rahmen einer Betriebsprüfung das Fahrtenbuch als nicht korrekt geführt verworfen und die 1%-Regelung festgesetzt. Frage: Ist das so richtig ? Gibt es für Kuriere eine Sonderregelung für das Führen von Fahrtenbücher ? Sollte ich den PKW in das Privatvermögen überführen und damit dann Kurierfahrten machen, muß dann auch ein Fahrtenbuch geführt werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?