Arbeitslosengeld nach schulischer Ausbildung (Ergotherapie)?

3 Antworten

Arbeitslosengeld bekommt man nur, wenn man auch vorher Beiträge gezahlt hat. Das ist bei Dir nicht der Fall. Du kannst dann Hartz4 beantragen und Dich arbeitssuchend bei der ARGE melden,

Wenn du während deiner Ausbildung eine Ausbildungsvergütiung erhalten hast und dir Beiträge davon an die Arbeitslosenversicherung abgeknüpft wurden, dann ja.Wenn nicht, dann hast du evtl Anspruch auf etwas Hartz 4 oder Wohngeldbeihilfe

Nein du kannst höchstens Harz 4 bekommen, aber kein Arbeitslosengeld 1.

Und du darfst dafür keinerlei Vermögen haben.

Was möchtest Du wissen?