Arbeitslos melden wie lange dauert es?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die reine Meldung geht fix. Es kommt eben darauf an, wie viele in der Warteschlange vor dir sind.

Du musst diese Meldung abgeben, sobald du von der drohenden Arbeitslosigkeit Kenntnis hast.

Heute ist der Erste des Monats, da wird eher viel los sein. Je nach Bundesland sind auch noch Sommerferien & es könnten noch Mitarbeiter im Urlaub sein.

Daher würde ich so früh wie möglich hin. Da ist meist noch nicht so viel los & die Angelegenheit sollte schnell (unter einer Stunde oder noch schneller, wenn sie Deine Daten haben) erledigt sein.

Ich fahre so kurz nach 9 Uhr mit einer Freundin zum Arbeitsamt. Mein Freund meinte allerdings dass es nicht lange dauert, da ich dort nur einen Antrag bekomme.

0
@Mausi0588

Dein Freund hat recht. Du bist arbeitslos gemeldet, sobald du persönlich bei der Agentur erscheinst. Von einem Sachbearbeiter werden deine Daten in das zentrale Datensystem aufgenommen (Personalausweis mitnehmen!). Die Formulare, die dir mitgegeben werden, kannst du zuhause ausfüllen. Wie lange die Prozedur letztendlich dauert, hängt davon ab, wie viele Kunden vor dir bereits warten.

0

Wie lange es dauert?...Du gehst heute vormittag in dein zuständiges Arbeitsamt...gehst durch die Tür, stellst dich eventuell in die Warteschlange, kommst an die Anmeldung....gehst in den Wartebereich...du wirst aufgerufen,du kriegst ein Haufen Formulare in die Hand...

...Fertisch! xD

Hallo,

solange du alle Formulare beisammen hast, nicht einmal 10 Minuten.

Was möchtest Du wissen?