Arbeitgeber will Fahrzeugschein

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wieso sollten die den fahrzeugschein bekommen? den einen (kleinen) muss man dabei haben, also kann man ihn nicht weggeben. und der andere ist sowas wie eine besitzurkunde, die gibt man auf keinen fall aus der hand. denen würde ich allerhöchstens eine kopie aushändigen.

Am besten du fragt nochmal genau nach, wie das gemeint ist.

Der pesönliche Fahrzeugschein muss im original immer im eignen Wagen mitgeführt werden.

Man kann mal den Führerschein vergessen - das ist kein Problem, kostet vielleicht 20 Euro - aber niemals den Fahrzeugschein, sonst geht die Polizei bei Kontrollen davon aus, dass der Wagen wohl gestohlen ist und du wirst zu Fuß weiter laufen müssen.

Ob es bei Betriebsautos eine Ausnahme gibt, weiß ich nicht, aber ich denke nein. Der Fahrzeugschein hat jaden Sinn, immer mitgeführt zu werden, damit die Polizei bei Kontrollen oder Unfällen die Daten aufnehmen kann.

Der Fahrzeugschein und Führerschein müssen im Auto mitgeführt werden. Der Arbeitgeber kann einfach pauschalen Abrechnen dafür. Dein AG hat dein Fahrzeugschein nicht zu interessieren.

Welchen Fahrzeugschein denn, von einem Betriebsfahrzeug, da kann er sich doch eine Kopie machen und für privates geht ihn das nichts an

Sowas habe ich ja noch nie gehört .. Ein Fahrzeug schein Gehört als Original zum Fahrzeug, kannst ihn ja ne Kopie geben ... und ausserdem ist es doch dein Auto .... Orginal immer am Autolassen weil sonnst Bußgeld von der Polizei

Zeig ihm das Teil und gut ist. Musste ja nicht aus der Hand geben.

Zeig es ihm doch einfach. Ausser du hasst was zu verbergen......

ja klar, zeig mir doch mal deine unterhose - oder hast du was zu verbergen XD

0
@Schokolinda

Also Sachen gibts. Ihr Zwei seid doch nicht mehr ganz bei Trost. =)

0

Was möchtest Du wissen?