Kann der Arbeitgeber anzeigt werden wegen fehlender Sicherheitsunterweisung?

3 Antworten

Hallo Arias,

Naja so einfach ist das nicht.

Ein Hexenschuss oder irgendwelche Erkrankungen, die ohne äußere Ursache nur zufällig am Arbeitsplatz passieren sind keine Arbeitsunfälle. Das heißt, dass die BG hier nichts anderes tut, als den Arbeitsunfall abzulehnen.

Klar kann die BG, wenn Sie davon Kenntnis erhält, ein Bußgeld verhängen, wenn Unfallverhütungsvorschriften missachtet werden. Allerdings sehen die BG'en die Bußgeldverhängung nur als äußerstes Mittel. Die werden davon nur Gebrauch machen, falls alle anderen Mittel versagen und selbst dann muss die BG den Rahmen nicht voll ausschöpfen. Die 10.000 € sind nur die Höchstsumme.

Ich finde es im Übrigen etwas befremdlich, wenn ein Arbeitnehmer sich informiert, wie er seinem Arbeitgeber am besten eine reindrücken kann. Anonym melden und so. Edward Snowden, bist Du es? Was zum Teufel geht dich das an?

Grundsätzlich musst Du bei so etwas damit rechnen, dass die BG zumindest den Präventionsdienst bei deinem Arbeitgeber vorbei schickt. Dieser kann den Arbeitgeber problemlos davon unterrichten, dass eine anonyme Quelle über Missstände informiert hat. Wer, außer einem Mitarbeiter könnte wohl wissen, wann die letzte Unterweisung war? Als Arbeitgeber wäre ich danach sehr interessiert daran, das Leck zu finden und diesen "Mitarbeiter" los werden zu wollen. Nur so ein Gedanke.

Viele Grüße

Lumbago

Bei einem Arbeitsunfall zahlt sowieso die BG. Diese prüft im Zweifelsfall auch, ob die Sicherheitsunterweisungen stattgefunden haben.

Du kannst aber Deinen Arbeitgeber schriftlich (wegen Beweisbarkeit) darauf hinweisen, daß die Unterweisung nicht stattgefunden hat.

Als Arbeitnehmer hast Du sogar das Recht, Deinen Arbeitgeber abzumahnen. Vermutlich willst Du aber weiterhin dort arbeiten - deswegen würde ich diesen Weg nicht empfehlen.

Falls ein Betriebsrat vorhanden ist unbedingt über das Ereignis informieren.
Ansonsten könnte man über eine anonyme Anzeige nachdenken.

danke für schnelle antwort! 

wo und wie macht man eine anonyme anzeige?

0

bei der Polizei per Telefon (nicht über 110) die andere Nummer weiß ich nicht aber sie lässt sich im Internet bestimmt finden.

0

Nach Notenschluss unentschuldigte Fehlstunden, Schlimm?

Hallo!

Ich habe nach Notenschluss um die 5-7 unentschuldigte Fehlstunden und morgen ist der letzte Schultag und ich habe keine Möglichkeit mehr sie nachzubringen. Noten sind eh schon fix, aber wird das nicht irgendwo eingetragen wo spätere Arbeitgeber sehen können das diese Person häufig unentschuldigt fehlt?

...zur Frage

Kann der Arbeitgeber die Daten auf der Fahrerkarte löschen?

Wenn der Arbeitgeber die Fahrerkarte (brauchen LKW-Fahrer) auslesen möchte hat er dann auch die Möglichkeit die dort vorhanden gespeicherten Daten zu löschen? Wir haben den Verdacht das er dies tun möchte damit kein Nachweis mehr besteht das man dort gefahren ist.

...zur Frage

Bewerbung - Unternehmen will Zusage?

Ein Unternehmen hat mir bereits per Telefon gesagt, dass sie mich haben wollen und wollten wissen wann ich Zusagen kann.
Jetzt läuft die vereinbarte Frist bald ab, habe aber noch zwei offene Bewerbungen bei Firmen die mir mehr gefallen.

Kann ich ohne Probleme der 1. Firma telefonisch zusagen obwohl ich ihnen dann vielleicht doch noch absagen muss?

...zur Frage

Entgeldfortzahlung durch Krankenkasse?

Hallo Community,

ich habe eine Frage zum Thema entgeltfortzahlung.

Ich war vom Februar an über 6 Wochen krank und habe von meinem AG eine Lohnfortzahlung erhalten nach 6 Wochen wäre die Krankasse eingesprungen, diese hat leider eine AU gefehlt und mein Anspruch erlosch an Krankengeld. Nun habe ich zwei Wochen gearbeitet und dafür meinen Lohn erhalten, leider war es aufgrund der Verletzung nicht möglich die Arbeit wieder aufzunehmen nun bin ich wegen der selben Krankheit krank. Der AG muss aber nun mir keine entgeldfortzahlung mehr leisten, daher er dies schon 6 Wochen tat und es die selbe Krankheit ist. Die aktuelle AU liegt der Krankasse vor. Werden diese nun ab dem Zeitpunkt der AU ein Krankengeld übernehmen oder müsste ich in diesem Fall erneut 6 Wochen warten? Diesbezüglich konnte mir die Krankasse noch keine Auskunft geben. Hatte jemand einen ähnlichen Fall oder kennt sich fies bezüglich gut aus und weiß welche Ansprüche mir nun zu stehen?

Danke für alle Antwortewelchehe mir weiter helfen

...zur Frage

Fahrten/Reisekosten mit Privatfahrzeug bei der Steuer absetzen

Hallo,

kann ich als Arbeitnehmer fahrten, welche ich aus betrieblichen Gründen, mit meinem Privatfahrzeug getätigt habe, bei der Steuer absetzen?

Beispiel:

Ich bin von Mainz nach München gefahren mit meinem Privat-PKW. Der Arbeitgeber hat mir die Fahrt entsprechend gezahlt. Kann ich diese dennoch bei der Steuer angeben? Abnutzung Fahrzeug etc. ggf. auch Verplfegungspauschale, da ich über Nacht in München war. Die Preise für Essen sind ja nicht ohne...

Grüße und Danke

...zur Frage

Krankenschein durch Post später als 3 Tage - Geld einbehalten möglich?

Hallo, ich bin momentan in einer Ausbildung und hatte letzte Woche einen Krankenschein. Diesen habe ich Montag erhalten und auch sofort losgeschickt, so das er am selbigen Tag noch aus dem Sammelbehälter entnommen wurde. Ich arbeite in einer anderen Stadt als ich wohne und habe somit auch nicht ebend die Möglichkeit wenn ich krank bin die AU persönlich vorbei zu bringen. Nun zu meinem Problem, mein Arbeitgeber behauptet das der Krankenschein erst am Freitag bei ihm angekommen ist und da dies ja nun über 3 Tage seit dem ersten Krankheitstag war, ist er der Meinung er könne mein Geld für eine komplette Woche einbehalten und mir diese Woche nächsten Monat nachzahlen.

Ist dies rechtens? Bitte keine einfache Antwort wie "Ja" oder "Nein", bitte mit Quelle damit ich dies meinem Arbeitgeber vorlegen kann falls es nicht rechtens ist.

Danke für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?