Aquarium, Zwergfadenfisch Alternative

4 Antworten

Guppys und Zebrabärblinge sind für ein 80l Aquarium und Wasser auf Zimmertemperatur gut geeignet. Auch Messingbarben und Kardinalsfische kannst du da wunderbar drinnen aufziehen. Die sind eigentlich alle recht pflegeleicht. ;)

Es soll sich um keinen Schwarmfisch handeln deshalb ja auch Zwergfadenfisch Ersatz. Kardinäle habe ich :)) Am besten sollte es ein ein Blickfang sein.

0

Du kannst z.B. Guppys (am besten nur ein geschlecht) Welse, neons (nicht mit guppys zusammen setzen) barbe (auch nicht zu guppys, den bestimmte arten von ihnen fressen die Flossen von Guppys an Folge: Der Tod setzt ein) Mollys

Hallo,

leider ist es ohne weitere Informationen gar nicht möglich, dir verantwortungsvoll irgendwelche Fische zu empfehlen, denn neben der AQ-Größe sind vor allen Dingen die bei dir herrschenden Wasserwerte von ausschlaggebender Bedeutung. Nicht jeder Fisch kann in jedem Wasser schwimmen - die einen brauchen ganz weiches und saures Wasser, die anderen härteres oder harten, alkalisches Wasser.

Zwergfadenfische z.B. brauchen z.B. ganz weiches Wasser mit einem PH-Wert möglichst im sauren bis neutralen Bereich, oder nur ganz leicht alkalisch.

Im übrigen gehören auch die Zwergfadenfische in die Ordnung der barschartigen Fische - nur so zur Info.

Und Fische, die man als Pärchen halten kann, gibt es eigentlich nur aus der Ordnung der Barschartigen - fast alle anderen müssen in Gruppen oder in Schwärmen gehalten werden.

Gutes Gelingen

Daniela

Das weiß ich und hätte mich vorher informiert ;) aber mit den ganzen Anforderungen kriegt man eh keine Vorschläge deshalb hab ich die weggelassen ^^ aber trotzdem Danke!

0
@lollollig47

Hallo lollollig47,

wie Daniela schon schreibt

aber mit den ganzen Anforderungen kriegt man eh keine Vorschläge deshalb hab ich die weggelassen

ohne diese Angaben, gibt es erst recht keine fachlich richtigen Vorschläge!

MfG

norina

0

Was möchtest Du wissen?