Da die Mediation die sinngemäße Wiedergabe eines Textes ist, schreibt man dies gewöhnlich in der Gegenwart.

...zur Antwort

Du kannst einen Trick anwenden und schauen, wie er darauf reagiert: Nimm etwas Kleineres von ihm und stecke es in deine Unterhose. Ihr müsst natürlich unter euch sein. Wenn er den Gegenstand zurück haben möchte, soll er ihn herausholen. Je nachdem, wie er dann reagiert, kannst du an deinem Gedanken weiter "arbeiten"...

...zur Antwort

Da jeder andere Eigenschaften interessant findet, ist die Frage kaum zu beantworten. Wichtig ist: Sei du selbst! Spiele keine Rolle, zieh keine Show ab. Die Menschen, die dich dann nett finden, kristallisieren sich automatisch heraus.

...zur Antwort

Eine offizielle Ausbildung gibt es nicht, aber in großen Städten gibt es private Kurse dazu.

...zur Antwort

Solange weder Zwang noch eine Bezahlung dahinterstecken, ist es völlig legal. Eine weitere Ausnahme wäre noch, wenn ein Fürsorge- oder Abhängigkeitsverhältnis besteht (Lehrer, Vorgesetzter, Betreuer, Trainer usw.).

...zur Antwort

Die Kombination Krebs/Frosch wird nicht lange gutgehen. Frösche sind neugierig und respektlos. Krebse sind gut bewaffnet. Den Rest kannst du dir denken. Selbst kleine Wunden in der empfindlichen Froschhaut können verpilzen und so zu einem langsamen Tod führen.

Weiterhin sind die meisten deiner Fische Gruppen- oder Schwarmtiere. Sie fühlen sich alleine im Dauerstress. Lieber weniger unterschiedliche Arten, aber dafür mehr von den übrigen.

...zur Antwort

Ich vermute, du willst ihn daran hindern, zu früh zu kommen - also ein "nicht" weg...

Befriedige ihn vorher mal mit der Hand oder dem Mund. Beim zweiten Mal probiert es dann mit Verkehr - er sollte dann länger durchhalten.

Setze ihn aber nicht unter Druck. Sprecht auch NIE im Bett über das Thema!

...zur Antwort

Wenn du vor der Abreise einen Teilwasserwechsel vornimmst, reicht das problemlos bis zur Rückkehr.

...zur Antwort

Viele Männer schauen Frauen gerne bei der Selbstbefriedigung zu. Warum soll das umgekehrt dann falsch sein. Mach dir keine Gedanken. Baut es in euer Liebesspiel mit ein. Vielleicht möchte er dir auch zuschauen.

...zur Antwort

Das Kondom hat vorne ein Reservoir, einen kleinen Beutel. Da wird das Sperma aufgefangen. Du ziehst als das Gummi ab und wirfst es mit Füllung in den Müll - nicht ins Klo.

...zur Antwort

Leider verkaufen sich Filme mit Kondomen sehr schlecht. Insofern trägt der Konsument durch sein Kaufverhalten eine Mitschuld. Bei privaten Filmchen spielen Tests keine Rolle. Deshalb sind die Billigproduktionen am gefährlichsten. Profi-Darsteller müssen regelmäßig aktuelle Befunde vorliegen. Fälle von Hepatitis oder HIV sind bei Darstellern und zB bei Prostituieren weit unter dem Durchschnitt der Bevölkerung!

...zur Antwort

Was ist für dich Zärtlichkeit und was ist Sex? Auch Petting ist Sex, nicht nur Geschlechtsverkehr. Um was genau geht es also? Ob dein Freund auf GV verzichten kann, wird dir nur er beantworten können. Wir kennen euch und die Umstände nicht.

...zur Antwort

Die Zeiten, in denen wir uns von Kirche und Gesetz vorschreiben ließen, wann und mit wem wir Sex haben dürfen, sind zum Glück schon lange vorbei - mit berechtigten Ausnahmen.

Sex dient nicht nur der Fortpflanzung, sondern es macht Spaß und ist gesund. Das gilt auch außerhalb einer Beziehung.

...zur Antwort

Wenn, dann kann es sich nur bis zum Gebärmuttermund geschoben haben. Das aber kannst du ertasten, am besten in der Hockstellung. Raus muss es auf jeden Fall, bevor sich Entzündungen bilden.

...zur Antwort