Welche fische kann man zusammen mit Barschen in einem Aquarium halten?

4 Antworten

So gut wie alle Tanganjika- und Malawi-Cichliden fressen grosse Brocken und viele sind zudem revierbildend und deshalb auch sehr ruppig. Es gibt nur sehr wenige Fische die man gut mit diesen Barschen vergesellschaften kann. Im klartext heisst das: "Lass es besser sein"! :-) Du solltest nur als Restevertilger ein paar Welse einsetzten. Antennenwelse (Ancistrus) würde ich dir dazu Empfehlen.

barsche sind räuber sie fressen kleine fische auf also feuerschwanz, parchtschmelren mit verstcken und andre grosse fische passsen gut zusammen lass die finger von kleinen fischen die finger weg den die sind schnelller weg als du denkst

Grundsätzlich ja, nur musst Du darauf achten dass die zugesetzten Fische min. so gross sind,sodass diese nicht auf Anhieb,im Maul der Barsche Platz haben. Ich hatte schon z.B. Zebrabuntbarsche und Neon´s gehalten. Es war nichts passiert. Allerdings hatte ich reichlich Tubifex, Mückenlarven usw gefüttert und Guppie´s im Becken. Von den Guppie´s kam kein Junges hoch.

barsche (habe selber welche) sind eine sache für sich. bestimmte barscharten vertragen sich nicht. auch sind es revier bildende fische. am besten du lässt dich mal von einen züchter beraten. von den zoohändlern halte ich persönlich in dieser thematik gar nichts.

Was möchtest Du wissen?