Muss ich nachts das licht im Aquarium immer ausschalten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du das Licht immer anläßt, werden Dir die Algen explosionsartig wachsen!!! Manche Leute machen deshalb extra auch tagsüber mal 2 Stunden aus (ich nicht).

Und für die Fische bedeutet es Streß, denn auch Fische schlafen... das können sie ja dann nicht. Keine Augenlider....:-(

Dankeschön für das Sternchen, xboxgamer360!

Übrigens habe ich so eine kleine praktische Zeitschaltuhr dran - dann kann ich es nicht vergessen! Oder wenn ich mal weg bin, kommt die Nacht trotzdem. LG!

0

Habe um der Forumkultur zu dienen, alle Antworten gelesen und zwei Daumen verpasst! Mache es einfach wie in der Natur das täglich passiert, mit einer Zeitschaltuhr Zeiten einzustellen. Meine Uhr schaltet morgens gegen 9:00 an und abends gegen 22:00 aus. Fische, vor allem Pflanzen sehen glücklich aus! gruss hondaspeedy

Die Beleuchtung eines Aquariums dient in erster Linie den Pflanzen, nicht den Fischen.

Fische können auch bei wenig oder sehr diffusem Licht leben. Einige bevorzugen dies sogar.

.

Ein Mittelwert von 12 Stunden (wobei ich z.B. nur zehn Std. beleuchte) ist ein guter Richtwert. Übermäßige Beleuchtung fördert den Oxidatinsfaktor und damit die Algenbildung. Für einen geregelten Tag/Nacht Rhythmus bietet sich der Gebrauch einer Zeitschaltuhr an.

Ich schalte es schon immer aus. Es gibt da ja bereits Zeitschaltungen, das sind Steckdosen, mit einer Zeituhr, die man einstellen kann, damit sich das Licht automatisch ein und ausschaltet. Ob es den Fischen schaden würde weiß ich nicht so genau, aber ich schätze, sie brauchen auch ihre Zeit, wo es rundherum um sie still und dunkel ist, da somanche Arten (zB. Putzerwelse) nur herauskommen, wenn es dunkel und ruhig ist.

Lg Samy

Die Uhrzeit ist völlig egal von wann bis wann das Licht aus oder an ist. Es sollte max.11 Std. an sein. Kauf Dir eine billige Schaltuhr und programmiere sie so das die Fische 13 Std. Nacht haben. Am besten ist es wenn erst eine Röhre ausgeht und die andere eine Stunde später und nach der Nachtruhe in umgekehrter Reihenfolge wieder angehen. Das soll die Dämmerung sein. Es wird ja auch im wirklichen Leben auch nicht schlagartig Dunkel.