Wie lange lasse ich dass Licht im Aquarium an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

ein tropischer Sonnentag dauert 10 - 12 Std. - und genau so lange sollte auch das Licht im AQ brennen.

Weniger oder mehr tut den Pflanzen und dem gesamten biologischen Gleichgewicht im AQ nicht gut. Unter Licht produzieren die Pflanzen Sauerstoff - das ist wichtig für die Fische. Ohne Licht produzieren die Pflanzen Co2 - auch das ist wichtig für das AQ.

Brennt das Licht dauerhaft, dann fehlt den Pflanzen ein wichtiger Faktor (Dunkelheit) für ihr gesundes, natürliches Wachstum.

Für keine 5 Euro gibt es im Baumarkt digitale Zeitschaltuhren (die keine Geräusche machen). Damit programmiert man einmal die Ein- und Ausschaltzeiten ein - und dann braucht man sich darum nicht mehr zu kümmern. Dem Aquarium tun geregelte Lichtzeiten sehr gut.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Abhängig!

Unter 6 Stunden ist es kein "Tag", mehr als 10-12 Stunden müssen es abee auch nicht sein... 

Bei manchen Zierfischen brauchst du auch gar kein Licht, z.B, hab ich über meinem Krebsbecken überhaupt keine Beleuchtung. Auch viele Welse werden besser ohne Licht gehalten, da das grelle Röhrenlicht und der gleichzeitig niedrige Wasserstand nicht so wirklich den natürlichen Umstünden entspricht...

Was willst du für Fische? Willst du viele Pflanzen? Dann mach besser 8-12 Std.

Tags ausschalten ist nicht so sinnvoll, esseidenn es kommt kein Aussenlicht in den Raum. Überleg mal, tagsüber = alles in Bewegung, es kommt Leben in die Bude, laut. Es muss richtig dunkel werden, damit eine Nacht überhaupt simuliert wird.

Also kommentier hier nochmal, wenn du dir sicher bist, was für Fische du UNGEFÄHR haben willst, die genaue Art kannste dir ja dann noch aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PloyWannapoom
09.11.2016, 22:07

hallo PaulPanther187 ich habe malawibarschen 3 stück 3 blackmollys und 3 antennenwelsen drin und sie harmonieren super zusammen und klar pflanzen haben wir auch drin ;) ich habe es jetzt 7 uhr morgens angeschaltet und gerade jetzt wieder ausgeschaltet... und dieser rhytmus werde ich bei behalten...

0

Hallo  PloyWannapoom,

ob du nachts oder tagsüber die Beleuchtung an hast ist egal, du solltest nur nicht länger als 12 Stunden das Licht an lassen.

Es kommt aber auch darauf an wie stark die Beleuchtung ist.  

Ich habe meine Beleuchtung 2mal 5 Stunden an und eine Licht Pause von 3 Stunden, weil ich eine LED Beleuchtung und eine CO2 Anlage habe, bilden meine Pflanzen nach ca. 4 Stunden sehr viele Luftblasen, deshalb wird mein Aquarium insgesamt nur 10 Stunden beleuchtet.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin für 12 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus machen, wenn du schlafen gehst, an machen, wenn du aufstehst. So haben wir es immer gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir geht per zeitschaltuhr die beleuchtung des aqua um 7.00 uhr an und 22.00 uhr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie die anderen auch sagen... morgens an abends aus... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?