Aquarium Filter brummt laut

5 Antworten

Hallo Robin,

alles, was Malawiwolf schreibt ist in Ordnung. Allerdings kann es leider auch immer sein, dass dein Filter auch nach einiger Zeit nicht leiser wird.

Das Problem bei solchen - recht preisgünstigen - Komplettsets ist immer, dass natürlich nur sehr preiswertes (um nicht zu sagen billiges!) "Zeug" verbaut wird. Anders ist es ja auch gar nicht möglich, so ein komplettes AQ für 40 oder 50 Euro herzustellen, zu vertreiben und natürlich auch noch was daran zu verdienen.

Und der billige China-Schrott, der dann verbaut wird, taugt eben meistens nicht viel. Ich drücke dir natürlich ganz feste die Daumen, dass das Gebrumme aufhört.

Gutes Gelingen

Daniela

Alles, was Dsupper schreibt ist in Ordnung. Ich schleim auch mal :)) Nee Scherz, diese Ergänzung passt, hatte das nur vergessen.

0

Neben dem Tipp von martina30 könntest Du auch versuchen den Filter auf eine Lage Styropor zu stellen.

Ein neuer Filter hat noch keine Schmierung, und da dein Becken dazu noch ganz neu ist, wird es locker 2 mind. dauern , bis sich eine natürliche Schmierung einstellt. Diese entsteht durch ablagerungen von feinsten Mulmpartikeln, Mikroben und Algen am Flügelrad und dessen Achse. Warum dauert es so lange ? Dein Aquarium ist noch sehr steril, und erst in der Einlaufphase von mind 3 Wochen ensteht ein wenig Mulm, Algen und nützliche Bakterien. Lege dir auch gleich ein gutes Buch mit zu, denn in dieser Zeit kannst du sowieso noch keine Fische einsetzen. Pflanzen ja, aber keine Fische. Mit einem Buch kannst du die Zeit uberbrücken, dir wird nicht langweilig und bekommst schonmal ein Grundwissen.

Gruß Wolf

Danke! Buch hab ich schon mit der einlafphase weis ich auch und d.h. in 2 wochen is der lautlos?

0
@RoBiNrEeK

@ Robin , mit etwas Glück evtl 1 Woche, aber in 14 Tagen dürfte er leiser sein, und täglich noch leiser werden. Für die Zukunft..... Filter in der Einlaufphase nie reinigen, und wenn alles passt, du später Fische besetzt, lasse die Finger weg vom Filter. Erst wenn er mal in der Leistung sehr viel schwächer wird, reinigst du die Filtermaterialien, mit gebrauchtem Aquariumwasser, denn du kannst es ja mit einem Wasserwechsel verbinden. Lege dir einen sauberen neuen Eimer zu, nur für dein Aqua. und reinige nie das Flügelrad, außer es hat sich was darin festgesetzt.

0
@Malawiwolf

vielen dank für die schnellen antworten! kann da auch was im filter sein das da teile im Motor aneinander schleifen?

0
@Malawiwolf

ok seit gestern aben ratert er so kommisch schlafen war nur mit ohropacks möglich !

0
@RoBiNrEeK

Schau nach ob sich was im Flügelrad befindet, wenn nicht, dann siehe Dsupper. Grund kann auch sein, das er zu hoch über der Wasseroberfläche angesetzt ist.

0
@RoBiNrEeK

das verursacht auch die lauten brummten,ratternten Geräusche. Gehe damit morgen in laden fals die alle so schlecht sind hole ich mir einen guten neuen, könnten sie mir einen empfehlen glaub für 54-60 l.

0

Was möchtest Du wissen?