Apotheken Abfüllung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Prinzip geht das schon, aber nicht jede Apotheke macht das. Wenn die ansonsten nie Aceton verkaufen, werden sie ungern für dich eine Flasche anbrechen.

Zu dem eher geringen Preis für das Aceton selbst kommt dann aber noch der Preis für das Gefäß, ein Aufschlag fürs Abfüllen und die Arbeit an sich, so dass du vermutlich so 3 - 5 € für die 200 ml wirst hinlegen müssen.

Du kannst anfragen, ob dir die gewünschte Menge abgefüllt wird. Der Apotheker kann dir die Menge abfüllen. Du solltest allerdings damit rechnen, daß das Abfüllen einer solch ungewöhnlichen Menge wie 200 ml mehr kostet als der Kauf der nächsthöheren handelsüblichen Menge (250 ml oder 500 ml) in mindestens ebenfalls Ph.-Eur-Qualität, wenn nicht in besserer Qualität. Eventuell ist auch die 1-Liter-Flasche preislich günstiger, und so schnell wird Aceton nicht schlecht. ;-)

Bessere Qualität als Ph. Eur.? Aber ich denke auch, dass sich das preislich nicht wirklich lohnt.

0
@Christianwarweg

Bessere Qualität als Ph. Eur.? 

Selbstverständlich gibts sowas, ich denke an extrem kaliumarmes Kochsalz für 1 €/g oder isotopenreines Wasser,

1

Normalerweise wird in der Apotheke eine Kaufgröße nicht umgefüllt. Du kannst aber nachfragen, ob auch kleinere Volumenmengen verkauft werden.

Ich denke schon.

Aber auch in Drogerien gibt es bei den Reinigungsmitteln kleine Fläschchen. Hatte mal (ich glaube es waren sogar 200 ml) im Müller-Markt gekauft.

Was möchtest Du wissen?