AOK hat ohne Grund meine Mitgliedschaft rückwirkend storniert. Wie ist es möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun habe ich gestern ein Scheiben aus AOK Niedersachsen erhalten, dass mein KV zum 2014 ( war das genaue Datum meiner damaligen Anmeldung ) storniert wurde. Ich habe meine Lohnabrechnungen nachgeschaut und wurde immer ein KV-Beitrag abgebucht, bis auf letzten Monat .

Die Antwort kennt nur die KK selbst, ergo muss man sich auch dorthin wenden bzgl. einer Auskunft.

Aus der Fragestellung kann man aber vermuten, dass die AOK Niedersachsen nachträglich festgestellt hat (ggfs. im Zuge einer Statusprüfung), dass die Mitgliedschaft seinerzeit nicht rechtskonform begründet wurde. In diesem Fall gäbe es eigentlich (von einer simplen Namensverwechslung mal abgesehen) m.E. nur folgende Szenarien:

1. Es wurde eine Mitgliedschaft bei der AOK NI beantragt und rechtsirrig angenommen, obwohl die Kündigung bei der vorigen KK nicht erfolgte oder vollzogen werden konnte (Kündigungsfrist beim Vorversicherer nicht eingehalten);

2. Es wurde bei der Aufnahme der Mitgliedschaft rechtsirrig nicht die Vorversicherung auf korrekte Beendigung überprüft, oder

3. Es lagen die Bedingungen für die Versicherungspflicht in der GKV nicht vor.

AOK hat ohne Grund meine Mitgliedschaft rückwirkend storniert

Wenn das der maßgebliche Sachverhalt ist, kannst Du denen nur per Einschreiben mitteilen, dass Du diese Stornierung nicht akzeptiert. Sie mögen Dir die rechtliche Grundlage für ihr Handeln nennen.

du schreibst, dass du dich damals mit Beginn der Beschäftigung bei der AOK angemeldet hast.

wo warst du vorher versichert? und wie?

hast du rechtmäßig damals die alte Kasse gekündigt? man darf nämlich bei Arbeitgeberwechsel nicht einfach die Kasse wechseln. das geht schon seit Ewigkeiten nicht mehr.

Die Kernfrage ist: wie warst du vorher versichert und wo?

Erst dann können wir dir eine Auskunft geben.

FordPerfect hat die richtigen Thesen aufgestellt.

Da muss ja auch irgendein Grund drin gestanden haben, oder?

Was möchtest Du wissen?