Anzeigen wegen sexueller Nötigung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn sie nicht einverstanden waren und wenn sie vorsätzlich abgefüllt wurden... JA. Auch wenn sie sich nicht sicher sind, können sie zur Polizei gehen und eine Anzeige machen. Wenn die Polizei dann sagt, dass sie da nichts machen können, dann wissen sie zu 100% was Sache ist. Wenn sie es nicht auf sich sitzen lassen wollen, was da passiert ist, dann sollten sie auf jeden Fall zu Polizei,

Außerdem, wenn die Typen Volljährig sind und die Mädchen nicht ist das sowie so nicht rechtes und so kann man sie auch deshalb anklagen

LG 

Danke für deine Antwort :) Ich war so informiert, dass man ab 16 auch mit älteren Typen schlafen darf aber das scheint ja nicht zu stimmen... eines der Mädchen lag eine Stunde bewusstlos in der Ecke ..

0
@amely205

amely:  Eine 14 jährige darf auch mit einem 18 jährigen Sex haben. Das ist nicht verboten.

0

Außerdem, wenn die Typen Volljährig sind und die Mädchen nicht ist das sowie so nicht rechtes und so kann man sie auch deshalb anklagen

Oh man! Zu pauschaler Unsinn, was du hier geschrieben hast!

0

Je nachdem wie man "zu sexuellen Handlungen gedrängt" hinnimmt... War es gezwungen und geschah alles mit der Zustimmung der beiden 16 jährigen?

Wenn nicht währe es wohl Kindesmissbrauch und kann zur Anzeige gebracht werden. 

Naja, das ist eine Straftat. Es ist egal, mit welchem alkoholischen Getränk das war, da man mit 16 (wie ich es weiß) nur Bier trinken darf. Da diese Mädchen unter 18 sind, dürfen die nicht mit einen volljährigen schlafen. Ich glaube sogar, das es per Gericht "Verführung jugendlicher Mädchen" sein würde.

Nein, bei den Eltern und den Jungs. (Soweit ich weiß, ist man ab 16 kein Schutzbefohlener und darf Sex haben) aber nur wenn man will. Trinken dürfen sie schonmal garnicht. Jeder der ihnen harten Alkohol gibt macht sich strafbar.

Wenn jemand zu sexuellen Handlungen gezwungen wird ist es immer sexuelle Nötigung.

LG Jesuz|Nick

Was möchtest Du wissen?