Anzeige wegen Verleumdung ,was passiert?

10 Antworten

  • Es war natürlich dumm, irgendetwas zuzugeben, denn ohne Zeugen wäre das Ganze völlig substanzlos. Du solltest niemals eine Aussage bei der Polizei machen, ohne eine Anwalt zu Hilfe zu ziehen. Am besten einfach die Aussage verweigern -- das ist kostenlos.
  • Eine Anzeige wegen Verleumdung bezieht sich auf Straftaten, nicht auf Fremdgehen. Das wird nichts ergeben. Mach dir keine Gedanken darüber und warte ab, was kommt.
  • Dein Vorgehen bezüglich der möglichen Affären ist selten dämlich. Fremdgehen musst du mit deinem Mann klären und nicht mit der Nachbarin. Sie schuldet dir nichts, dein Mann schuldet dir Treue. Da kann man wirklich nur raten: Werde erwachsen. Wenn du ihm so misstraust, dann trenne dich, denn ohne Vertrauen ergibt eine Partnerschaft doch gar keinen Sinn.
  • Falls die Verdächtigungen noch dazu falsch sind, hast du ohne jede Not deine eigene Partnerschaft ruiniert und ich als treue Mann würde mich definitiv trennen und so ein Theater nicht mitmachen. Ob er nun treu ist oder nicht, wissen wir natürlich nicht.
66

§ 187

Verleumdung

Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.https://dejure.org/gesetze/StGB/187.html

Eine Anzeige wegen Verleundung bezieht sich also auf Straftaten? Vielleicht solltest du Paragrafen lesen, bevor du sie auslegst. Mit "Kredit" ist hier Glaubwürdigkeit gemeint, nicht etwa ein Bankkrekdit.

0
61
@Bitterkraut

"Öffentlich" -- trifft das hier zu? Wohl kaum!

Denk mal selbst vorher nach. Der ganze Paragraf ist hier nicht anwendbar.

Unter vier Augen kann man niemanden verleumden.

0
66
@Kajjo

Anscheinend bist du nicht in der Lage, Texte zu verstehen. Wenn die Verleumdung öffenlich ist, also in einer Versammlung oder heuzutage z.B im Netz, dann wird nur die Strafe höher. Verleumdung ist es aber schon, wenn man es nur dem Nachbarn oder dem Friseur erzählt. Das mit der Öffentlichkeit kommt nach dem Komma. Bemüh dich mal um besseres Textverständis, statt dich rauszureden.

Auf Straftaten bezieht sich eine Verleumdung jedenfalls nicht. Sondern darauf, jemanden verächlich zu machen, herabzuwürdigen etc. Dazu muß er keiner Straftat bezichtigt werden.

Trotzdem würde bei so einer Anzeige wohl nix rauskommen - das ist aber eine andere Baustelle.

0
61
@Bitterkraut

Du bist derjenige, der den Gesetzestext nicht vollumfänglich erfasst. Der erste Satz ergibt nur Sinn gegenüber Dritten, nicht gegenüber dem anderen. Unter vier Augen kann man nicht verleumden. Die Behauptung muss "verbreitet" werden.

Abgesehen davon verstehe ich, wie so oft, nicht, warum du nicht einfach selbst antwortest, sondern mit deinen Ausführungen meine Antwort kommentierst. Wir kein Diskussionsforum, sondern eine Frage-Antwort-Plattform. Du hättest doch einfach eine bessere Antwort einstellen können, als hier Paragrafen zu kopieren und zu fremden Antworten zu kommentieren.

0
66
@Kajjo

Du willst dich nur rausreden.

Eine Anzeige wegen Verleumdung bezieht sich auf Straftaten, nicht auf Fremdgehen.

Das ist Blödsinn, daruf hab ich dich hingewiesen und seither streitest du rum.

Ich hab nicht gesagt, dass eine Anzeige hier greifen würde, ich hab nur gesagt, dass ne Verleumdung sich nicht auf Straftaten bezieht, sondern eine ist.

0

Oh je, die arme Polizei, die hat ja sonst nix zu tun.

Die Suppe wirst du schon auszulöffeln haben, vor allem weil es peinlich ist, denn ich gehe davon aus, dass du Straftechnisch mit einem blauen Auge davon kommst.

Aber es wurde dir ein Maulkorb verpasst. Wenn du schon den Verdacht hegst, zwischen deinem Mann und der Nachbarin laufe etwas, dann solltest du schon Beweise und nicht nur Vermutungen haben, bevor du solche Szenen machst.

Du hättest ja deinem Mann hinterher fahren können, dann hättest du gesehen ob er beim Sport ist, respektive bei welcher Art von körperlicher Ertüchtigung und dann vor allem mit wem.

Denn ich denke, du siehst wirklich Gespenster und müsstest an deiner Eifersucht arbeiten.

Nichts. Die Polizei und der Staatsanwalt werden sich grün und blau ärgern wegen so einem Kindergartenkram, und das Ganze einstellen. Die haben besseres zu tun, als isch mit eifersüchtigen Ehefrauen und beleidigten Liebhaberinnen des Ehemannes rum zu ärgern.

Was soll denn da passieren? Du hat das nicht erzählt, klaut deiner Aussage, also würden die Nachbarn (FALLS man sie fragen würde, was bei so einem Sandkastengezanke aber nicht passieren wird) das auch so sagen.

Undzudem, sofern deine Schilderunen nicht von Eifersucht geprägt sind,und so passieren, ist es doch ziemlich offensichtlich, dass dein Mann fremd geht.

Anzeige wegen angeblicher Verleumdung?

Eine ehemalige Freundin hat mich angeblich wegen Verleumdung angezeigt, weil ich per WhatsApp zu ihr meinte, dass sie nich mehr so viel trinken sollte evtl. in Zukunft, da sie vor 3 Wochen gestürzt war und die Polizisten, welche mir Bescheid gegeben hatten, meinten, dass sie unter Alkoholeinfluss stand. Aber ich hab nur meine freie Meinung geäußert und es ihr persönlich gegenüber geschrieben und nicht gegenüber Dritten. Somit besteht kein Grund für eine Anzeige meiner Meinung nach oder?

...zur Frage

Wann Anzeige wegen Falschaussage/Verleumdung?

Hallo,

wenn man einer Straftat bezichtigt wird , zu welchem Zeitpunkt wäre es günstig eine Gegenzeige wegen Falschaussage/ Verleumdung/ Rufschädigung anzustreben ?

Vielleicht gibt es ja Experten hier die mir das beantworten können .

...zur Frage

Anzeige wegen Verleumdung / Übler Nachrede?

Hallo ich habe mal eine kurze Frage.

Angenommen man ist auf einer Datingseite angemeldet. Man ist dort aber anonym unterwegs, hat also kein Bild von sich drin und seinen Namen nicht angegeben. Jetzt verbreitet jemand Gerüchte über einen die nicht der Wahrheit entsprechen. Wenn man sich damit an die Polizei wendet, meint ihr die interessiert das? Die müsste sich ja dann an die Datingseite wenden, welche ihren Sitz auch nicht in Deutschland hat. Und da man ja auf der Seite anonym ist schaden einem diese Gerüchte ja auch nicht direkt. Man könnte sich ja zB einfach ein neues Profil erstellen.

Die Polizei hat doch bestimmt auch besseres zu tun oder?

...zur Frage

Anzeige stellen wegen Mittelfinger?

Mein Opa möchte jemand anzeigen da ihm im Straßenverkehr den Mittelfinger gezeigt wurde. Ich persönlich musste etwas schmunzeln aber es stellt sich mir die Frage ob das überhaupt Sinn ergibt wenn man nur ein Nummernschild hat.

...zur Frage

Kann ma Anzeige bekommen wenn man Überwachungskamera Mittelfinger zeigt?

Weil hab in der ubahn mittelfinger gezeigt zu der kamera

...zur Frage

anzeige wegen falsche beschuldigung machen...

Hallo zusammen. Vor paar Monaten habe eine Anzeige wegen Unterstellung bewegliche Sache bekommen.nun, habe ich von Strafgericht ein Beschluss . Sache wird durch §170 Abs2 StPO eingestellt. Frage nun, welche Anzeige kann ich am bestens machen...falsche Verdaechtigung, falsche Beschuldigungen, falsche Verleumdung... ? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?