Anzahlung für Tattoo im Gesamtpreis enthalten?

5 Antworten

Na klar ist die Anzahlung mit im Gesamtpreis. Man kann ja mit der Anzahlung auch variieren... jemand bezahlt 50,- und jemand anderes direkt 100,- ... wenn das nicht angerechnet wird dann wäre das ja dreist ;)

Stimmt. Bin etwas unbeholfen und lieber übervorsichtig :D

0

normalerweise ja, und anzahlung heißt ja eine zahlung auf den gesamtpreis.... also 50 euro anzahlung vorher und der rest bei tätowierung. insgesamt kostet das motiv dann 80 - 100 euro.

Die Anzahlung ist natürlich im Gesamtpreis enthalten .. Ist nur ne Absicherung falls du den Termin nicht wahrnimmst dass die halt kein zu krassen Verdienstausfall haben ..

Firma, Anzahlung zurück?

Schönen guten Tag.

und zwar hätte ich folgende frage.

Ich bin seit knapp 2 Monaten selbstständig, vor ca 5 Wochen bekam ich einen Auftrag wo ich einen Zaun + Montage besorgen sollte. Da dies zu der gewünschten Summe von 3500 Euro nicht machbar war, da der Zaun teurer war, beschaffte die Kundeschaft eine neue Firma die Ihnen das um den genannten Preis machen. Nun will die Kundin ihre Anzahlung von 3500- zurück. Obwohl eine Montage bei ihr durchgeführt wurde, und noch nicht verrechnet wurde da sie sagte ich soll das auf die Rechnung dazu stellen - und es wurden mehr als 500KM für die Kundin gefahren.

Muss ich Ihre Anzahlung retour geben oder wie funktioniert das nun?

Nochmal zusammengefasst

endpreis wären 6500Euro

Anzahlung 3500Euro

eine Montage wurde durch geführt (hat nichts mit den Zaun zu tuen, aber die selbe Kundschaft und wurde noch nicht verrechnet da die endabrechnung noch nicht fällig war, da der Zaun ja nicht gemacht wurde)

jetzt hat sie eine günstigere Firma und will ihre 3500Euro zurück.

Bitte um Rat

...zur Frage

Anzahlung Tattoo - noch keinen direkten Termin - möchte Anzahlung zurück?

Hallo ihr Lieben,

ich war am Freitag in einem Tattoo-Studio um mich beraten zu lassen. Alles gut und schön, man hat über die Größe des Tattoos gesprochen und meine Daten aufgenommen.

Dort läuft es so: Du kommst hin, meldest dich an, sagst was du willst und in einer Beratung (die in 6 Wochen ist) entscheiden die Tattoowierer unter sich, wer das Tattoo stechen möchte. Dann meldet sich jemand und man bekommt seinen Termin.

So, am Wochenende noch ein mal darüber geschlafen und mir wurde klar - Mensch, so wohl hab ich mich in dem Studio nicht gefühlt. Hab also kein 100 %ig gutes Gefühl, dass Tattoo auch da stechen zu lassen.

Gibt es nun eine Möglichkeit meine Anzahlung zurück zu bekommen? Es wurde nichts gezeichnet und einen Termin hab ich nicht. Allerdings steht auf der Karte "gezahlte Anzahlung kann nicht wieder bar ausgezahlt werden"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?