Anzahl Betreuer Vorschulkinder bei Ausflügen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht findest du hier was du suchst:

http://www.gew.de/Personalschluessel_und_Fachkraft-Kind-Relation_in_Kitas.html

Ist aber wohl tatsächlich so, dass sich das je nach Bundesland unterscheidet. Bei meiner Tochter (5) im KiGa (Sachsen) ist es so, dass das auch von der Entfernung abhängt. Gehen sie in den Stadtpark (ca 1 km vom Kindergarten entfernt) gehen 2 Erzieher mit 20 Kindern der Gruppe. Sie müssen jedoch nur eine Straße überqueren... Fahren sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln irgendwo hin sind es 3 Erzieher+ Praktikantin (oder Elternteil), so dass es wirklich 1:5 ist.

Ich hoffe, es hat dir wenigstens ein bisschen geholfen :-) LG

Ich danke Euch allen für Eure Antworten. Muss zugeben, dass ich gedacht hätte, dass das strikter gehandhabt würde.

Liebe Grüße,

die Steno

0

Bei meinenm Sohn in der Grundschule sind 30 Kinder in der klasse wenn die einen Ausflug machen ist die Lehrerin dabei der Lehrerassistent ( jede klasse hat einen assistenten sind meist studierende auf Lehramt) und 1 bis 2 Mütter. Im kindergarten von meinem anderen Sohn gehen sie nur in kleinen Gruppen zu Ausflüge 6 Kinder da kommen dann 1 Erzieherin eine Prktikantin und wenn ein Elternteil Zeit hat auch dieser mit oder Ehrenamtliche Mitarbeiter

Bei Schülern gibt es keine Vorschrift, es ist absolut gängig, dass nur der/die Klassenlehrer/in bei 30 Grundschülern dabei ist.

Was möchtest Du wissen?