Antwort "ohne Worte" - Wie ist das auszulegen?

6 Antworten

ohne worte kann nur eins bedeutetn. wenn ich dem nächsten der es zu verantworten hat unter die nase halte und meine schrift zum thema....ohne worte daneben stehr......wird dein oberst und der kritzler auf eine stufe sein

Wie bereits von vielen gesagt wurde, kommt es ganz auf den Zusammenhang und somit auf deine Anfrage an, die wir ja nicht kennen, weshalb die Beurteilung schwer fällt.

Im Allgemeinen wird "ohne Worte" eigentlich dann verwendet, wenn etwas entweder für sich selbst spricht, was dann wiederum je nach Zusammenhang positiv oder negativ gewertet sein kann, oder wenn es so gut/schlecht (meist jedoch eher schlecht) ist, dass man dafür quasi "keine Worte findet". Eine dritte Möglichkeit der Bedeutung kann sein, dass man einfach nichts mehr hinzuzufügen hat, man es also "ohne Worte" so weitergeben würde, bzw. so lassen kann (was dann natürlich positiv wäre). Da du geschrieben hast, dein Vorgesetzter hätte deine Anfrage weitergeleitet, könnte das in dem Zusammenhang vielleicht passen!?

Aber wie gesagt, was davon jetzt in deinem Fall zutrifft, kann man nicht beurteilen, ohne deine Anfrage und die genaue Situation zu kennen, aber vielleicht kannst du es ja damit selbst zuordnen und besser verstehen.

Im Zweifelsfall würde ich an deiner Stelle auch einfach noch mal höflich bei deinem Vorgesetzten nachfragen.

Ich hoffe, das hilft dir.

Kann man so nicht beurteilen.

Was hast du ihn denn gefragt?

Kann ich deshalb wirklich angezeigt werden?

Ich bin Studentin und naja, wie es eben viele Studentinnen tun, verdiene ich mir mein Taschengeld mit diversen Dienstleistungen.

Ich habe nun in einem öffentlichen Portal für Kleinanzeigen schon länger Inserate geschalten für Erotische Massagen. Sprich ich schlafe nicht mit den Männern, sie lassen sich massieren, aber eben auch unter der Gürtellinie.

Nun habe ich heute über diese Seite eine Nachricht erhalten, welche aber nicht vom Seitenbetreiber kam sondern anscheinend von einem Nutzer der Seite. Jedenfalls würde mir seine Nachricht als "Anfrage eines Interessenten" gekennzeichnet. Er meinte dann nur "ich nehme mal an du bist nicht als prostituierte gemeldet? Strafanzeige folgt!".

Jetzt hab ich ziemlich schiss. Habe die erfahrung noch nicht gemacht. Kann man mich da wirklich anzeigen? Kann dieser Jemand die nötigen Daten von den Seitenbetreibern einfordern oder braucht er da gar nicht so viel? Was meint ihr, soll ich das ernst nehmen?

Danke schonmal für Antworten

P.S: Ich bitte darum meine Tätigkeiten nicht zu kritisieren und zu verurteilen. Ich tue das weils mir Spaß macht, sonst wärde ich nebenher irgendwo Jobben. Ich mach das gern und brauche da nun keine Moralaposteln.

...zur Frage

Kann ich diese Beleidigung anzeigen?

Hallo,

Ich wurde gestern via Instagram von einer mir bekannten Person beleidigt.

Klingt jetzt nach Blödsinn, aber in der aussage stehen auch Unwahrheiten.

Er schrieb fogendes :

richt ihr bitte aus sie soll dein schwanz weiter lutschen bis sie deine hauptschul dummheit auch in sich aufgenommen hat du harter angehender bulle

Zunächst mal mit sie meint er meine Freundin.

-Hauptschul dummheit ist eine unwahrheit, habe einen Realschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 1,7.

-harter angehender Bulle

Ich bin in der ausbildung zur Polizei, da es mein Traumberuf ist empfinde ich diese aussage zudem sehr verletzend.

Nun zu meiner Frage wäre eine Anzeige durchsetzbar oder eher unwahrscheinlich?

...zur Frage

Strafverfolgung bei Überweisungsbetrug?

Hallo, ein Bekannter erzählte mir folgendes was ich für total unglaubwürdig halte.

Er wollte eine Überweisung machen die er online auch durchführte, aber die Bankverbindung wurde geändert, so dass er 35.000 € auf ein falsches Konto überwiesen hat. Er hat Anzeige u.Ä. gemacht meint aber das man die Täter wahrscheinlich nicht kriegt.

Das kann ich mir aber aus mehreren Gründen nicht vorstellen: 1) Angenommen ich eröffne ein Bankkonto und auf einmal gehen da 35.000 € ein, muss sich doch jede Bank fragen ob es sich um Geldwäsche handelt oder und eine Anfrage an die versendende Bank stellen? 1.1 oder geschieht das erst bei höheren Beträgen?

2) Alle sehen ja auf welches Konto dieser Geldeingang stattgefunden hat, entsprechend einfach muss es doch sein einen Täter zu ermitteln und vorallem das Geld zu sperren. Denn eine derartige Summe kann man ja gar nicht einfach abheben ohne Anmeldung.

3) Nehmen wir an es findet keine Prüfung wie in 1) Statt und das Geld wird auch nicht abgehoben sondern weitergeleitet ins Ausland müsste ja sogar in diesem Fall noch ein Rückgriff hierauf möglich sein oder? Sogar der Täter könnte ja "ausgeliefert" werden oder?

Jetzt mal ganz einfach: Es kann doch nicht sein das eine Überweisung geändert wird z.B. bei einer Firma die jeden Monat 1.000.000 überweist das Empfangskonto geändert wird, und man weder den Täter noch das Geld ermitteln kann. Dann würde das ja jeder machen... Was meint Ihr, ich kann diese Geschichte nicht glauben.

...zur Frage

Will der Chef etwas von mir?

Liebe Community,

mein Vorgesetzter macht schon seit einigen Monaten Avancen, obwohl er verheiratet ist und ich würde gerne wissen, wie ihr die Situation einschätzt und ob ihr denkt, dass der Mann tatsächlich etwas von mir wollen könnte und wie ich in Zukunft mit seinen Sprüchen umgehen soll. Man muss dazusagen, dass jegliche Gespräche, die über das Berufliche hinausgehen, nicht gerne gesehen werden:

  • Er lobt öfter schon mein Aussehen.
  • Ein Arbeitsergebnis kommentierte er mit: 'Die würde ich heiraten.' Vor den anderen Kollegen.
  • Er beobachtet mich und versucht mich durch Witze zum Lachen zu bringen bzw. kommentiert meine Reaktion auf seine Aussagen, in Anwesenheit der anderen Kollegen.
  • Auf Geschäftsfeiern beobachtet er mich aus der Ferne, was mir eine Kollegin schon mal rückgemeldet hat.
  • Bei manchen meiner Arbeiten meint er, drückt er ein Auge zu und bewertet mich besser.
  • Sein Blick bleibt ständig an meinem Mund hängen.
  • Er neckt mich gerne und gesellt sich zu mir, während ich gerade arbeite und fragt nach meinem Ergehen.
  • Und er hatte eine Phase, in der er mich versuchte, möglichst nicht zu beachten. Seit er diese Phase 'aufgegeben' hat, haben sich seine Annäherungsversuche noch intensiviert.
...zur Frage

Freund hat gerade erst erfahren, dass er einen Tumor hat

Hey!

Mein Freund ist nun seit Anfang April im Krankenhaus, weil er aufgrund eines Herzfehlers, den er seit der Geburt hat, operiert werden musste. Dabei wurde jedoch ein Tumor entdeckt. Er will mir nicht genau sagen, was genau der Arzt ihm sagte, aber es klang, als wäre es sein Ende. Er redet nur noch davon, dass er sterben will. Er will zwar gerne leben, aber wegen dem Tumor meint er, es jetzt vergessen zu können.

Ich hab versucht ihn aufzubauen und ihm zu sagen, dass er er schafft, aber wurde nur sauer und sagte, dass ich von nichts eine Ahnung habe und er solche Worte nicht braucht und ich immer alles von oben nach unten drücke.

Ich verstehe es ja irgendwo,dass er sauer ist und Angst hat... Ich würde auch so reagieren an seiner Stelle, aber auch ich bin grad völlig fertig deswegen.

Was soll ich nur tun? Was kann ich ihm sagen, damit es ihm besser geht?

HILFE!!! :(

...zur Frage

Lernen, Gefühle in Worte zu fassen?

Kann man irgendwie lernen, seine Gefühle besser in Worte zu fassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?