Katzen sind sehr eigensinnig und launisch, also würde ich mir erstmal nichts bei denken. Abhilfe könnte eventuell "Training" schaffen, also immer nach dem Essen oder morgens oder abends ne halbe Stunde versuchen ihn zu streicheln, vielleicht gewöhnt er sich dann nach und nach daran. Überreizt den armen Kater aber bitte nicht, wenn er weg will, lasst ihn gehn, sonst wird er eventuell aggressiv oder noch scheuer. Also vorsichtig mehr Nähe vermitteln, dann könnte es sein, dass er zutraulicher wird.

...zur Antwort