Stört der Flughafen meine ferngesteuerten Autos?

Seit einiger Tagen besitzen ich und ein Freund mehrere RC-Autos (2 mal 2.4 GHz Fernsteuerung und 2 mal analog auf 26.995 MHz).

Zum Testen (man will ja sehen ob die Autos auch fahren) haben wir gestern tagsüber in der Nähe unserer Wohnung getestet und die Wagen fuhren problemlos und hervoragend.

Gestern abend haben wir dann eine "Nachtfahrt" unternommen, bzw versucht, aber nach einigen Metern zuckeln die Autos (sowohl die 2.4er als die 29,996er) und man kriegt quasi kein Gas mehr durch. Wir haben das erstmal auf den eingesetzen Akku geschoben, der schon etwas älter ist.

Heute dann Testtag zwei, auf einer offiziellen Bahn. Bis auf dass der alte Akku nach 10 Minuten dann wirklich leer war liefen alle Autos problemlos und über mehrere Stunden!

Heute abend dann wieder ne Nachttour, um halb 1 raus auf die Strasse, Auto 1 angemacht (analog 29,996), auf der Hand einwandfrei lenk und beschleunigbar, sobald man das Auto absetzt und losfahren will, Motorruckler und kein Gas. Auto 2 (2.4 GHz) versucht, gleicher Effekt.

Als zusätzlicher Effekt trat Folgendes auf: Auto an, Fernsteuerung an aber ohne Funktion (also kein Lenkeinschlag und Gas). Der Wagen zuckelt ca 10-20 cm nach vorne (kurzer Gasimpuls), dann 3 Sekunden nichts, dann wieder ein Impuls. (Das ganze liess sich mehrere Minuten beobachten!)

DIe Gegend, in der wir wohnen, liegt im EInflugbereich eines grossen Flughafens (Köln-Bonn) mit Nachtflugbetrieb.

Nun (endlich) die Frage:

Kann der Flughafen (Radar, Funk, usw) die Störungen verursachen? Dafür würde sprechen, dass ein gepulstes Signal stört, und dass es nur nach Einbruch der Dunkelheit auftritt, nicht aber tagsüber. Woran könnte es sonst liegen? Und ist diese Strahlung eventuell auch für mich gefährlich?

Danke fürs Durchlesen! Und danke für eure Antworten!

Akku, Flughafen, Motor, Fernsteuerung, Funk, Radar, RC, Störung, 24ghz, Ferngesteuert
6 Antworten