Ansteckung von HIV oder Krebs über Trinken vom selben Glas?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst ganz beruhigt aus dem selben Glas trinken da passiert nichts. Im Speichel sind dafür zu wenig HI Viren enthalten. Krebs ist sowieso nicht ansteckend. Die einzige sexuell übertragbare Krankheit wo küssen ausreicht ist Meningitis.

Man hat kleine Wunden im Mund, die man nicht bemerkt. Da tritt minimal Blut aus. Das Risiko ist zwar gering, aber nicht ausgeschlossen. Und Krebs ist eine Mutation von Zellen zum Beispiel durch Strahlung oder ungesunde ernährung und nicht übertragbar

MaxGuevara 23.08.2015, 20:08

Man hat kleine Wunden im Mund, die man nicht bemerkt. Da tritt minimal Blut aus.

Und nun? Welche deiner Fantasien willst du dem Fragesteller damit vortragen?

Wie bitte soll man sich so infizieren? Damit es irgendwie durch das trinken aus dem selben Glas passieren kann, müsste man schon eine große Menge Blut trinken. Und ich denke wir wissen alle, dass es keine Vampire gibt. Denn aus so einem Glas mit der ausreichenden Menge Blut die man benötigt, würde man wohl nicht trinken wollen.

0

Ich wüsste gerne wo du dich mit Dummheit angesteckt hast :)

AnnJabusch 24.08.2015, 09:44

Das war auch mein erster Gedanke :-)

0

Ja kannst du, nimm zur Sicherheit immer ein Glas mit wenn du auf eine Party gehst, und vielleicht noch dein eigenes Besteck

Also ganz ehrlich? Wie soll man denn Krebs bekommen dadurch? Krebs ist doch kein Virus. Krebs ist also nicht von Mensch zu Mensch übertragbar. 

Und HIV kann man so auch nicht bekommen, denn durch Speichel kann man sich nicht infizieren. 

Du brauchst also keine Angst zu haben. 

Gruß

eure Maxie

Du kannst dich mit keiner der beiden Krankheiten infizieren, wenn du jemanden küsst oder aus dem gleichen Glas trinkst!

Krebs ist generell nicht ansteckend, HIV nur durch Blutaustausch oder Geschlechtsverkehr.

Man kann sich höchstens mit Hirnkrebs anstecken, falls man den nicht schon hat.

Definitiv:nein. Wenn du aus dem selben Glas trinkst,an dem vorher ein Hiv Positiver getrunken hast,müsstest du schon blutende Wunden im Mund haben.Bei dem zweitgenannten gibt's gar kein Risiko. Ich habe mir da schon eher Gedanken gemacht,ob Mücken Hiv übertragen könnten.Die Wissenschaftler sagen nein.Da könnten Sie recht haben,denn ein Mückenstich geht nicht so tief,um direkt ins Blut zu gelangen

MaxGuevara 23.08.2015, 20:10

Definitiv:nein. Wenn du aus dem selben Glas trinkst,an dem vorher ein Hiv Positiver getrunken hast,müsstest du schon blutende Wunden im Mund haben

Hm.. nöö... Selbst wenn er Wunden im Mund hat, kann er sich so NICHT infizieren. Speichel ist nicht infektiös genug. Das geht rein theoretisch nur, wenn das Glas bereits rot von Blut wäre. Und bitte? Wer trinkt dann noch daraus

0

speichelinfektion ist unmöglich, es sei denn er hat da reingeblutet. aber trotzdem würde ich kein risiko eingehen.

MaxGuevara 23.08.2015, 20:13

speichelinfektion ist unmöglich, es sei denn er hat da reingeblutet. aber trotzdem würde ich kein risiko eingehen.

Du widersprichst dich selber. Begreift es endlich. So gibt es kein Risiko.

0

Nein sonst währe HIV schon sehr stark verbreitet.

Was möchtest Du wissen?