Anspruch auf Glasfaser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schlichte Antwort: Nein. Es gibt keinen Anspruch auf Glasfaser.

Viele Menschen in D würden sich wünschen, wenn sie 50 MBit/s bekämen, das ist immerhin VDSL.

Nicht, wenn nicht explizit im Mietvertrag steht, dass z.B.

  • mehr als 50mBits verfügbar wären
  • Glasfaser versprochen wird/wurde

Es gibt leider kein Grundrecht auf Glasfaser

Nein, kannst du nicht, denn dein Vermieter kann gar nicht entscheiden, wo glasfaserkabel gelegt werden

...und selbst wenn der es entscheiden könnte, es gibt keinen Anspruch auf Glasfaser.

0

Doch, kann er....wo Geld ist, ist auch ein Weg...Jeder kann eigene Leitung legen lassen. Nur wird keiner bereit sein 5 -stellige Monatsbeiträge zu bezahlen für 100 Mbit

0

Tja - und selbst wenn es nur 6 Mbit's wären könntest Du keine zusätzlichen Ansprüche anmelden.

NEIN...kannst du nicht!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?