Anschrift für Brief nach Japan in Japanischen Zeichen oder Lateinischen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

im 1874 gegründeten Weltpostverein ist die Postsprache Französisch. Seit 1994 ist Englisch die zweite Arbeitssprache.

Du kannst deine Post mit lateinischen Lettern beschriften. Das ist kein Problem. Wenn du die Adresse nur in einer japanischen Form hast kannst du diese natürlich auch verwenden, solange du Japón oder Japan drunter schreibts.

Sei beim übertragen der Schriftzeichen aber sorgsam.

https://de.wikipedia.org/wiki/Postadressen_in_Japan#Beispiele

Interessanterweise verlangt die Post bei allem außer "normalen Briefen" lateinische Buchstaben (Päckchen, Pakete etc.). Ich habe eine z.Zt. in Japan lebende Tochter, da bin ich auf dem Laufenden.

Briefe kommen auch an, wenn sie mit Kanji oder Katakana beschriftet sind.

natürlich kannst du du ganz normal schreiben,  ich hab eviel Korrespondenz mit Asien und schreibe alles in unserer Schrift  ( anders kann ich auch garnicht )

Danke mein Problem ist aber das Andere, für mich wäre es viel einfacher es einfach auf Japanisch drauf zuschreiben anstatt mich ewig mit der richtigen Umschreibung zu befassen^^, weißt du vielleicht ob das auch Möglich ist solange ich das Land auf Deutsch/Englisch angebe?

0
@DerTabbackMan

ich könnte mir vorstellen, dass die Sortiermaschinen bei der Post da etwas Probleme bekommen könnten,

0

Was möchtest Du wissen?